Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Preisliste · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDonnerstag, 27. Juni 2019
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > M(ärklin)-CAN Module
 GleisReporter
Vorheriges Thema Nächstes Thema

Seite 2 von 2 < 1 2
search
Thread Startpost: Gleisreporter Basic, de Luxe on
Autor RE: Gleisreporter Basic, de Luxe   11 # 18 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1505

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 28.04.2017 13:40  

Hallo Stephan,

eigentlich ja, nur nicht bei WDP, denn das Programm möchte ja unbedingt mit der Gleisbox reden.

Diese Funktion übernimmt dann die CC-Schnitte spezial. Es sind dafür keine besonderen Einstellungen in WDP nötigt, durch die Anfrage bekommt das Programm automatisch mitgeteilt, das es eine CC-Schnitte spezial ist und schaltet dann automatisch in einen besonderen Modus um. Man kann dann zum Beispiel keine Lokomotiven mehr der CC-Schnitte zuweisen.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Gleisreporter Basic, de Luxe   12 # 18 top
Stephan
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 425

Ort: 34246 Vellmar
Eingetreten: 30.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 28.04.2017 13:51  

Hei Thorsten,

danke, gut zu wissen. Norbert braucht dann also eine CC-Schnitte "spezial", einen Startpunkt 2, das 12V-Netzteil und die Kabel dazu und nicht das "Startset 2 zur CC-Schnitte", wie ich zuvor empfohlen hatte.

Gruß Stephan


3-Leiter-Spielbahner, baue gerade eine neue Anlage: C-Gleis, Rocrail, CC-Schnitte + Gleisbox zum reinen Fahren, PC-Schnitte + Gleisreporter zum Melden, Intellibox zum Schalten und für alles andere. Gleisbox + 6 Delta-Booster mit TAMS Boosterlink für volle MFX-Unterstützung auf der ganzen Anlage, Intellibox + Delta-Booster für Weichen etc.

 
Autor RE: Gleisreporter Basic, de Luxe   13 # 18 top
bahnholzwurm1986
Amateur



Threadstarter

Beiträge: 14

Ort: Cremlingen
Eingetreten: 24.06.15
Status: Offline
Eingetragen am 28.04.2017 17:24  

Hallo Thorsten, hallo Stephan,
das ich mit der CC- Schnitte Spezial und den Basic- Rückmeldern auch noch Schalten kann ist ja noch besser.
Da ich mit der CS2 nur Fahren möchte ist es kein Problem, damit nicht Schalten zu können.
Das soll ja der PC machen. Entweder über Fahrstraßen, oder duch manuelle Eingabe.
Auch bei mir die Frage nach dem Unterschied von CC- Schnitte und CC- Schnitte Spezial, die nun schon beantwortet wurde.
Vielen Dank für eure Hilfe


Viele Grüße Norbert

________________________________________________

Anlagenkonfiguration:
Märklin H0, K + C- Gleis,
Melden: CC- Schnitte mit Gleisreporter Basic
Schalten: CC- Schnitte mit WeichenCef Magnet 2.1, CC- Schnitte mit WeichenChef Motor, CS1 für Signale mit Fremddecoder,
Fahren: CS2 + Delta- Booster,
Rechnerkonfiguration: Lenovo Think Centre, Intel Core i5 4590, 4X 3,3 GHz, 4Gb DDR3 Ram, 1000 Gb HDD, Win10 Pro
Win-Digipet-Version: 2015.2 Premium Edition

 
Autor RE: Gleisreporter Basic, de Luxe   14 # 18 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1505

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 29.04.2017 16:00  

Hallo Norbert,

noch zu Deiner Frage aus der PN. Natürlich kann man auch eine Gleisbox in diesen CAN hängen, der dann nur Schaltdecoder verosorgt und so Q-Decoder und andere DCC/MM Deocder steuern. Es darf eben nur keine Verbindung zum Gleis geben.

So bald aber eine Gleisbox im CAN ist, braucht es für den Einsatz von Windigipet keine CC-Schnitte spezial mehr!


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Gleisreporter Basic, de Luxe   15 # 18 top
bahnholzwurm1986
Amateur



Threadstarter

Beiträge: 14

Ort: Cremlingen
Eingetreten: 24.06.15
Status: Offline
Eingetragen am 10.05.2017 16:58  

Hallo,
ich habe heute die ersten Bausteine erhalten und schon wieder einige Fragen:
Vom PC über USB an die CC-Schnitte.
Von der CC- Schnitte an den Startpunkt2, dann an die Märklin Gleisbox?
Oder von der CC- Schnitte an die Märklin Gleisbox und dann an den Startpunkt 2?
Wenn das Netzteil in den Startpunkt 2 einspeist, darf dann in die Gleisböx keine Spannung mehr eingespeist werden? Oder doch?


Viele Grüße Norbert

________________________________________________

Anlagenkonfiguration:
Märklin H0, K + C- Gleis,
Melden: CC- Schnitte mit Gleisreporter Basic
Schalten: CC- Schnitte mit WeichenCef Magnet 2.1, CC- Schnitte mit WeichenChef Motor, CS1 für Signale mit Fremddecoder,
Fahren: CS2 + Delta- Booster,
Rechnerkonfiguration: Lenovo Think Centre, Intel Core i5 4590, 4X 3,3 GHz, 4Gb DDR3 Ram, 1000 Gb HDD, Win10 Pro
Win-Digipet-Version: 2015.2 Premium Edition

 
Autor RE: Gleisreporter Basic, de Luxe   16 # 18 top
Stephan
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 425

Ort: 34246 Vellmar
Eingetreten: 30.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 10.05.2017 18:02  

Hei Norbert,

ist wurscht, wie du magst. Beide Netzteile für Gleisbox und Startpunkt müssen benutzt werden.

Gruß Stephan


3-Leiter-Spielbahner, baue gerade eine neue Anlage: C-Gleis, Rocrail, CC-Schnitte + Gleisbox zum reinen Fahren, PC-Schnitte + Gleisreporter zum Melden, Intellibox zum Schalten und für alles andere. Gleisbox + 6 Delta-Booster mit TAMS Boosterlink für volle MFX-Unterstützung auf der ganzen Anlage, Intellibox + Delta-Booster für Weichen etc.

 
Autor RE: Gleisreporter Basic, de Luxe   17 # 18 top
andiii_98




Beiträge: 3

Eingetreten: 26.12.17
Status: Offline
Eingetragen am 11.01.2019 22:34  

Hallo zusammen,

ich stehe auch vor der Frage, welcher Rückmelder wohl der richtige für mich ist.
Mein Plan ist, nur mit Lichtschranken rückzumelden.
Außerdem gibt es bei mir eine MS2, Gleisbox und eine CC-Schnitte mit PC, auf dem Rocrail läuft.

Ich bin unsicher, ob ich eine galvanische Trennung brauche oder nicht.

Am Startpunkt hätte ich ja beides dran - den Rückmelder und die Gleisbox. Also doch eine galvanische Trennung bzw. die Deluxe-Version?

Die Sensorplatine und die Lichtschrankenplatinen müssten ja auch am Gleisreporter deluxe gehen, nur dass die Hälfte der Pins an der Sensorplatine leer bleiben, oder?

Viele Grüße,
Andreas

 
Autor RE: Gleisreporter Basic, de Luxe   18 # 18 top
Wilde 13
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 274

Ort: da, wo die Seehunde bellen
Eingetreten: 22.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 12.01.2019 12:03  

Hallo Andreas,

man kann die SensorPlatine an einem GleisReporter Basic betreiben, denn die Lichtschranken sind ja nicht direkt mit dem Gleis verbunden.

Die galvanische Trennung ist nur wichtig, wenn die Gleise selbst für Rückmeldeabschnitte genutzt werden sollen. Dann würde die Gleisbox beschädigt, wenn man einen GleisReporter Basic und keine OptoPlatinen benutzt.


LG
Wilde 13

 
Seite 2 von 2 < 1 2
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann