Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksMittwoch, 23. September 2020
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > M(ärklin)-CAN Module
 GleisReporter
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor Rückmelder Basic   1 # 2 top
bahnholzwurm1986
Amateur




Beiträge: 14

Ort: Cremlingen
Eingetreten: 24.06.15
Status: Offline
Eingetragen am 29.08.2017 09:37  

Hallo,
die ersten Motorantriebe laufen mit dem WeichenChef Motor und einer MS2.
Nun bin ich dabei, die ersten Rückmelder anzuschließen. Später sollen die ja mit Win-Digipet und PC die Steuerung erledigen.
Gibt es jetzt in der Bauzeit eine Möglichkeit. nur mit dem Can-System, ohne den PC und Win-Digipet einzuschalten,
die richtige Verdrahtung und Funktion zu prüfen? Z.B. mit dem Gleismonitor, der auf die entsprechenden Adressen eingestellt wird.
Vielen Dank.


Viele Grüße Norbert

________________________________________________

Anlagenkonfiguration:
Märklin H0, K + C- Gleis,
Melden: CC- Schnitte mit Gleisreporter Basic
Schalten: CC- Schnitte mit WeichenCef Magnet 2.1, CC- Schnitte mit WeichenChef Motor, CS1 für Signale mit Fremddecoder,
Fahren: CS2 + Delta- Booster,
Rechnerkonfiguration: Lenovo Think Centre, Intel Core i5 4590, 4X 3,3 GHz, 4Gb DDR3 Ram, 1000 Gb HDD, Win10 Pro
Win-Digipet-Version: 2018 Premium Edition

 
Autor RE: Rückmelder Basic   2 # 2 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1714

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 29.08.2017 12:11  

Hallo Norbert,

da Du den neuen Basic hast, könnte Dir schon die LED auf dem Modul vielleicht reichen. Die wechselt ja mit jeder Meldung, er sendet den Zustand. Also wenn Du den Abschnitt kurz belegts, muss sie einmal blinken.

Natürlich kann man aber auch den GleisMonitor deLuxe benutzen, denn genau dazu ist er ja auch gedacht. Die Meldungen der Reporter anzuzeigen.

Dabei kann ich hier auch gleich mal verraten, genau für diesen Einsatz gibt es auch eine kleine Ansteckplatine mit LEDs, die gibt es schon sehr lange, aber bis heute hat sie es nicht auf die Homepage geschaft... Immer wieder verdrängt...

Die schraubt man einfach vorne vor den GleisMonitor und gut ist. Wenn man etwas trickst, kann man den GleisMonitor auch mit der Spannung aus dem Bus versorgen und braucht dann keine extra Versorgung anschließen. So ist das kontrollieren der Meldungen ganz einfach.

Wenn da Interesse besteht, kann ich das Platinchen ja mal nach der IMA in die Homepage mit aufnehmen.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten


Bearbeitet von Thorsten am 29.08.2017 12:13
 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann