Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Preisliste · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDienstag, 21. Januar 2020
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > Steuerungssoftware
 ModellStellwerk
Nächstes Thema

Seite 2 von 3 < 1 2 3 >
search
Thread Startpost: Belegtmeldung kurz weg---Zug weg on
Autor RE: Belegtmeldung kurz weg---Zug weg   11 # 24 top
Ulli9391
Spezialist




Beiträge: 598

Eingetreten: 06.01.12
Status: Offline
Eingetragen am 14.01.2020 16:26  

Hallo,
ZN-Test, MS2 und CdB-Sniffer, Version 9.8.2:
Nach einem Kurzschluss und GO – auch EDIT und GO - waren die Anzeige der belegten Blocks und die der ZN weiter da, *.bst und *.spl wurden aktuell gespeichert. Nach ‚Abschließen‘ und Bestätigung wird das Programm beendet.

Nach dem Verlust der ZN in einem Block – Block wieder belegt – konnte die ZN wiederhergestellt werden.

Die ZN werden im Rechner aktuell gespeichert und können, falls die Blocks belegt sind, wieder zurückgeschrieben werden, wenn das Programm nicht beendet wurde.

Wie andere Melder und z.B. der S88 arbeitet, kann ich nicht testen.

Nach ‚STOPP‘ werden *.spl und *.bst gespeichert – die aktuellen Daten, *.pcw und *.lok nur nach ‚Speichern‘. Bei Programm beenden über den Button in der Bedienzeile wird nichts gespeichert.

Zum Thema: Zugnummer steht weiterhin im Block, wenn ein Teil des Zuges abgefahren ist und ein Kurswagen stehen blieb. Im automatischen Betrieb ohne Relevanz, da es keine Kurswagen gibt.

Im manuell gesteuerten Betrieb gibt es zwei Möglichkeiten:
Der Kurswagen wird abgehängt und der Zug fährt ab. Eine Rangierlok holt den Wagen ab - die bringt ihre eigene Nummer mit und überschreibt die, die im Zugnummernfeld stand. Ich unterstelle mal, dass der Fdl keine Ausfahrt stellen wird. Wenn doch fährt die Lok aus dem falschen Block über ein geschlossenes Signal, die Zugnummer verschwindet und wird als Geisterzug erkannt und gestoppt - es gibt die Einstellung 'Geisterzug detektieren', die zumindest im Automatikbetrieb den Zug ohne Nummer stoppt! (11.3.13). In dieser Form könnte es aber schon zu einem Auffahrunfall kommen. Aus Sicherheitsaspekten wäre das Löschen der Zugnummer nach einer Zugausfahrt sicher gut; bei einer Rangierausfahrt würde es nicht stören - Vorschlag an Ronald.

Anders ist die Situation, wenn der Zug im Gleis steht während der Wagen von der Rangierlok abgeholt wurde. Auch dann wird die Nummer überschrieben und muss neu eingegeben werden.
In beiden Fällen ist der Fdl gefordert.

Ferdinand: ich hab mal ein Makro eingerichtet, das zwei konkurrierende Fahrstraßen stellt. - Ergebnis: es kommt zu keiner Kollision.

Gruß Ulli

 
Autor RE: Belegtmeldung kurz weg---Zug weg   12 # 24 top
saar181213
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 659

Ort: Nähe - Trier -- Oberbillig
Eingetreten: 08.06.12
Status: Offline
Eingetragen am 14.01.2020 18:49  

Hallo Ulli,

es ist nicht reproduzierbar, aber es kommt bei der Fahrplanautomatik vor, dass das Fahrstraßen gleichzeitig angefordert werden und dann eine auf halber Stellung hängen bleibt.
Manchmal geht es 1 Woche gut, dann wieder geschieht es mehrfach bei einem 30 min Umlauf .
Ich denke das dann der PC, die Zentrale oder das Programm eine gewisse hohe Auslastung haben, denn bei Handbetrieb ist das mir noch nicht aufgefallen, und wenn Du es mit wenigen Fahrstraßen zur gleichen Zeit testet, dann schätze ich, wird es sich auch nicht zeigen.

Ulli. Du bist mit ModellStw schon tiefer im Detail als ich, und die ZN Probleme habe ich so einfach auf meine Art versucht zu lösen.
Beim S88 gibt es eigentlich keine Probleme, auch die belegten Gleise sind richtig ausgeleuchtet, es fehlt halt nur die ZN nach einem Programmausstieg durch Kurzschluss,--wodurch auch immer, und da wäre eine Möglichkeit zur Rückspeicherung der letzten intakten ZN Ausleuchtung wünschenswert.
Vielleicht gibt es einen Weg die zu realisieren??

Fragen: Gibt es hierzu noch Ergänzungen??

In der --.bst sind doch nur die Betriebsstunden der Loks??
In der---.spl ist der nach Abschaltung letzte Spielstand??
In der--.pcw ist das Gleisbild mit den Fahrstraßen??
--.lok = Lokdaten
--.zug = Zugdaten
--.drg = Fahrplandaten
--.prg = Makrodaten
--.cfg = Konfiguration
--.stw = Stelltische- Stellwerke

Bei >STOPP< werden spl und bst gespeichert, nur bei Stopp, oder auch mit >BEENDEN<??
Welche werden wann genau gespeichert??

Man sollte sich das HB mal wieder mehr anschauen und gewisse Handlungen mal in Ruhe austesten und auch öfter wiederholen.

Vielen Dank für die INFOS
Ferdinand


MÄ - Dachbodenanlage mit ca. 150m K-Gleis,-- Intellibox 650/65000,--NEU IB II zum Fahren und Schalten, die IB I macht die Meldezentrale als DICO Ersatz und der XP ist durch den Vista ersetzt --, CC-Can(CdB) fürs BW und AZ, --etwa 100 verschiedene Fahrzeuge zum Teil Digital und ModellStw -- jetzt 9.8 und 4 AZ - Blöcke (CdB) im Test einfach Genial !! Absolut Top!! - zZ. Alles wieder in Betrieb,--- mit 21 Zügen im Halbstunden Takt--ich bin zufrieden!!

 
Autor RE: Belegtmeldung kurz weg---Zug weg   13 # 24 top
Ulli9391
Spezialist




Beiträge: 598

Eingetreten: 06.01.12
Status: Offline
Eingetragen am 14.01.2020 21:08  

Hallo Ferdinand,

Nach ‚STOPP‘ werden *.spl und *.bst gespeichert – die aktuellen Daten, *.pcw und *.lok nur nach ‚Speichern‘. Bei Programm beenden über den Button in der Bedienzeile wird nichts gespeichert.

Wird ein Kurzschluss festgestellt, werden *.bst und *.spl gespeichert und die aktuellen je Block werden im Programm gespeichert – wie bei ‚STOPP‘. Solange Du das Programm nicht beendest, hast Du Zugriff auf diese Daten und kannst die ZN in den Blocks wieder herstellen; vorausgesetzt die Blocks sind noch oder wieder belegt.

Ein zusätzliches Speichern ist aus meiner Sicht nicht erforderlich. Das wäre nur dann sinnvoll, wenn man die Daten auch nach einem Programmende/Absturz verwenden wollte.

Sind die Dateien in den Einstellungen eigetragen, wird beim Beenden eine Abfrage eingeblendet. Nach OK werden die Daten gespeichert. Ohne die Einträge müssen die Dateien *.pcw und *.lok zusammen, die Weiteren separat gespeichert werden.

Zu blockierten Fahrstraßen:
Hier ein Log – Befehl zum Einstellen der 2 Fahrstraßen innerhalb 1 ms! Der 2. Befehl wird abgewiesen.
Time 1 ms Unit Commando
==========================================
0001664625 STR [StelRijwegInMetControle]: Fahrstrasse von Signal 32 nach Signal 44, einstellen 1, Anruf: PROG::VoerProgrammaUit
0001664625 MGN Weiche 61 Stellung 1
0001664625 MGN Weiche 51 Stellung 1
0001664625 MGN Weiche 14 Stellung 0 - Zwergsignal - Halt
0001664625 MGN Weiche 23 Stellung 0 - Zwergsignal - Halt
0001664625 STR Fahrstrasse von Signal 32 nach Signal 44 Weichen gestellt (1, 26178819)
0001664625 STR Fahrstrasse von Signal 32 nach Signal 44 eingestellt - verschlossen
0001664625 STR [StelRijwegInMetControle]: Fahrstrasse von Signal 42 nach Signal 44, einstellen 1, Anruf: PROG::VoerProgrammaUit
0001666031 MGN Fout in tellen aantal wissels omzetten (0) - Fehler beim Umstellen der Magnetartikel (Weichen/Signale)
0001666562 MGN Weiche 32 Stellung 2 - Hauptsignal (Befehl)
0001666562 MGN Sperrsignal 13 bei Signal 32 Stellung 1 - Zwergsignal - Fahrt
0001666562 MGN Vorsignal 72 bei Signal 32 Stellung 0 - Vorsignal bei Signal (Befehl)
0001666562 MGN Weiche 72 Stellung 0 - Vorsignal bei Signal - Halt
0001667594 MGN Fout in tellen aantal wissels omzetten (0)

Wenn Du mal Fahrplan fährst, schalt doch einfach den Log ein – Fahrstraßen und Weichenkommandos markieren. Vielleicht erwischt Du mal einen Fahler. Bei einer halben Stunde kommt da sicher was zusammen. Wenn kein Fehler aufgetreten ist, solltest Du die Log-Datei jedesmal löschen.

Gruß Ulli

 
Autor RE: Belegtmeldung kurz weg---Zug weg   14 # 24 top
Der Eilige
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 538

Ort: Schönkirchen
Eingetreten: 26.02.15
Status: Offline
Eingetragen am 15.01.2020 09:20  

Moin, was wäre ein Beitrag zu verschwundenen oder verunglückten Zugnummern ohne mich


Bei mir tritt an verschiedenen Stellen auf, das in einer völlig leeren FS eine Zugnummer auftaucht. Und immer eine eines Zuges, der da irgendwann mal gefahren ist.
Am Beispiel im angehängten Bild ist auf dem einen Sbf (Sbf 2a) der abgestellte 163 erkennbar. Auf dem anderen Sbf (Sbf 1) habe ich die
Einfahrt nach Gl 103 gestellt, ohne das ein Zug im Zulauf ist. Der Block vor dem Zwischensignal ist leer, es ist auch nichts im anrollen.
Aber im Start- und Zielblock erscheint eine Zugnummer, heute hat es den 163 getroffen.
Wenn dann eine echte Zugfahrt erfolgt, werden die Zugnummern aber überschrieben.
Ich hatte es vor wenigen Tagen an anderer Stelle, das ein ausfahrender Zug "seine" Zugnummer in eine bestehende andere Zugstraße geschrieben
hat. Und das war schon sehr bedenklich.

Gruß aus der Sonne

Reinhold


H0 Zweileiter Ca 150 Flexgleis, IB Com, HSI 88 , Modellstellwerk Vers 9.7 WIN7, 3 Bauebenen,
2ter Netzwerkrechner, 1 Monitor 32Zoll, 1 Monitor 19 Zoll

 
Autor RE: Belegtmeldung kurz weg---Zug weg   15 # 24 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1604

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 16.01.2020 15:45  

Moin,
nur so eine Idee,

Ihr benutzt alle s88.... schon mal den Begriff "Geistermeldung" gehört?

Schreibt doch einmal im Betrieb mit, welche Meldungen das Programm empfängt. Ein Kurzschluss kann in einem s88 deutlichen Müll erzeugen. Das ist einfahc so auch wenn es die meisten verrängen! Diese Meldungen sind schnell da und noch schneller wieder weg und nicht nachvolziehbar. Ein Log über die Meldungen kann sowas an den Tag bringen. Den diese Meldungen könen so schnell auftreten, das der Anwender vor dem PC sie nie sieht aber die Automatik schon!

ist nur so eine Überlegung, die ich von anderne Programmen her kenne


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Belegtmeldung kurz weg---Zug weg   16 # 24 top
Der Eilige
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 538

Ort: Schönkirchen
Eingetreten: 26.02.15
Status: Offline
Eingetragen am 17.01.2020 11:21  

Moin Thorsten,

ich habe dann mal das log mitlaufen lassen bzgl der von Mstw hervorgezauberten Zugnummer. Vor Programmstart sind die Zugnummer in allen zulaufenden
Blöcken gelöscht worden (Leertaste).

Ich kopiere hier mal die kurze Sequenz mit dern Bitte um Deutung . Welche Log Dateien wären eigentlich relevant?

Time 1 ms Unit Commando
==========================================
0000427906 BLK [ZetTreinNummer]: Block 113 Zug 1528 durch [StelRijwegIn (aan)]
0000427906 BLK [ZetTreinNummer]: Block 103 Zug 1528 durch [StelRijwegIn (aan)]
0000427906 BLK [ZetTreinNummer]: Block 90 Zug 1528 durch [StelRijwegIn (aan)]
0000428312 COM I0: Wslcmd 0 501 -> 0h
0000428625 COM I0: Wslcmd 0 502 -> 0h
0000428937 COM I0: Wslcmd 0 503 -> 0h
0000429250 COM I0: Wslcmd 0 91 -> 0h
0000429875 COM I0: Afschakelcmd WSL 91 -> 0
0000435093 COM I0: Send Clock -> 0
0000435093 COM I1: Send Clock -> 0
0000435093 COM I2: Send Clock -> 0
0000435093 COM I3: Send Clock -> 0

Und wie entsteht die in der Lokdatei von dem realen Zug abweichende Zugnummer?

Besten Gruß aus der Sonne der Ostsee

Reinhold


H0 Zweileiter Ca 150 Flexgleis, IB Com, HSI 88 , Modellstellwerk Vers 9.7 WIN7, 3 Bauebenen,
2ter Netzwerkrechner, 1 Monitor 32Zoll, 1 Monitor 19 Zoll

 
Autor RE: Belegtmeldung kurz weg---Zug weg   17 # 24 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1604

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 17.01.2020 12:03  

Hallo Reinhold,

welche Daten bei MoStelw. relevant sind kann ich nicht sagen. So tief stecke ich nicht in dem Programm. Das kann Ronald viel besser bewerten.
Es war ja nur eine Idee, dass Problem mal aus einer anderen Sicht zu betrachten und nicht nur als Problem in der Software zu sehen.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Belegtmeldung kurz weg---Zug weg   18 # 24 top
Ulli9391
Spezialist




Beiträge: 598

Eingetreten: 06.01.12
Status: Offline
Eingetragen am 17.01.2020 16:08  

Hallo Reinhold,

Frage: wie löscht Du die Zug-/Loknummer - mit der Leertaste?
Bei mir nur mit einer leer/nicht existierenden Lok möglich.

Dein Log zeigt mir nur, dass eine Zugnummer weitergegeben wird.

Gruß Ulli

 
Autor RE: Belegtmeldung kurz weg---Zug weg   19 # 24 top
Der Eilige
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 538

Ort: Schönkirchen
Eingetreten: 26.02.15
Status: Offline
Eingetragen am 17.01.2020 19:34  

Hallo Ulli,

das löschen einer Zugnummer im Blockfeld mache ich in der Form, das ich statt der Eingabe einer Zugnummer oder anderer Bezeichnung
die Leertaste bediene und dann Eingabe.

Die Log Datei zeigt die weitergabe einer Zugnummer. Aber wo hat Mstw diese her? Wenn du weiter oben mein Gleisbild vergleichst, steht der
00163 im Schattenbahnhof 2a. Wieso erscheint dann im Schattenbahnhof 1 die gleiche Zugnummer, und das noch in einem Bereich, wo sich keine
Zugfahrt befindet. Und wieso weicht die ZN im Log von der auf dem Bildschirm gezeigten ab. Gibt es da ein Umrechnungs Code?

Und wenn es nicht gelöst wird, ist es auch nicht schlimm. Aber neugierig wäre ich schon.

Reinhold


H0 Zweileiter Ca 150 Flexgleis, IB Com, HSI 88 , Modellstellwerk Vers 9.7 WIN7, 3 Bauebenen,
2ter Netzwerkrechner, 1 Monitor 32Zoll, 1 Monitor 19 Zoll

 
Autor RE: Belegtmeldung kurz weg---Zug weg   20 # 24 top
Peter001
Amateur




Beiträge: 22

Ort: im Nordosten
Eingetreten: 17.01.19
Status: Offline
Eingetragen am 18.01.2020 13:45  

Hallo
Für das Löschen einer Zugnummer habe ich noch keine Möglichkeit gefunden.
Es wird immer nur durch eine neue überschrieben,
das Programm verarbeitet auch das Leerzeichen als Zugnummer.
Auch wenn diese nicht zu sehen Ist.
Ist das bei euch auch so oder kennt Ihr eine Möglichkeit zu "richtigen" Löschen ?

Mfg Peter

 
Seite 2 von 3 < 1 2 3 >
Springe zu Forum:
Ähnliche Themen wie "Belegtmeldung kurz weg---Zug weg" [3]
Thema Antworten Letzter Beitrag
Belegtmeldung unter Selectrix
Anfänger
2
3447 Hits
20.09.2012 23:09
mufflon99
Belegtmeldung in WDP
GleisReporter
9
6541 Hits
31.03.2014 12:04
carsten
"Belegtmeldung" schaltet Weiche
GleisReporter
6
4403 Hits
26.05.2017 12:52
Felti62
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann