Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksMittwoch, 23. September 2020
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > Steuerungssoftware
 ModellStellwerk
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor Blockproblem, Lok fährt immer durch   1 # 9 top
Wuffychris
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 100

Ort: Niederzissen
Eingetreten: 17.02.19
Status: Offline
Eingetragen am 16.09.2020 22:08  

Grüß alle im Forum

Problem ist mein Block 18 (Streckenblock). Da hält die Lok nicht. Alle anderen Blöcke funktionieren problemlos.
Blocks haben alle 2 Melder( Besetztmelder und Haltmelder).
Habe den Block auch schon gelöscht und neu angelegt.
Habe die Rückmelder umgeklemmt-dachte vieleicht liegts am Decoder.
Lok fährt immer bis zum nächsten Block durch und hält dort.
Belegtmeldung wird auch korekt angezeigt.Schalten richtig an und aus. Reihenfolge ist auch richtig.

Erfolg hatte ich jetzt mit dem Anfahren und Abbremsen in den Blöcken.
So bin ich jetzt vorgegangen:
1. Lok einmessen mit 28 Fahrstufen.
2. Lok danach mit 128er Stufe im Lokfenster umstellen.
3. lok probefahren = Lok beschleunigt auf zulässige Blockgeschwindigkeit und fängt -je nach Blocklänge- zwischen 60cm und 100cm vor dem Haltmelder an zu bremsen bis zur Schrittgeschwindigkeit und bleibt bei erreichen des Haltmelders stehen.

Fährt die Lok nur bis zum Folgenden Block, fährt die Lok nur langsam bis zum nächsten Block.
Schalte ich den nächsten Block ,während die Lok diesen langsam befährt bis zum übernächsten Block auf grün, beschleunigt die lok wieder auf zulässige Blockgeschwindigkeit.

Lange für rumprobiert, aber jetzt funktioniert es

Vieleicht habt ihr ein Idee, was es mit meinem Block 18 sein könnte, im moment komm ich nicht weiter.

Christian


12qm-Anlage Spur N "Schwarzenberg" im Bau, derzeit beim digitalisieren. Gleisplanung mit AnyRail, Digital alles von Digikeijs, Steuerungssoftware ist Modellstellwerk.
Bis jetzt habe ich ca. 106 Weichen, 67 Entkupplungsgleise auf ca 280m Gleise.
Pc AMD Ryzen 5 2400G,Monitor AOC 32"
Mein Gleisplan kann auf Anyrail runtergeladen werden.

 
Autor RE: Blockproblem, Lok fährt immer durch   2 # 9 top
HeinzM
Spezialist




Beiträge: 69

Ort: Windeck
Eingetreten: 29.05.18
Status: Offline
Eingetragen am 16.09.2020 23:07  

Hallo Christian,

Quote
Wuffychris schrieb:
Fährt die Lok nur bis zum Folgenden Block, fährt die Lok nur langsam bis zum nächsten Block.
Schalte ich den nächsten Block ,während die Lok diesen langsam befährt bis zum übernächsten Block auf grün, beschleunigt die lok wieder auf zulässige Blockgeschwindigkeit.
Christian


dieses Verhalten wurde schon im Forum Modellstellwerk/Allgemeines "warum kriechen meine Loks ...." behandelt. Ronald hat dies dort auch erklärt. Ist zwar nicht schön, aber wohl nur mit großem Aufwand zu ändern. Mit zusätzlichem virtuellen Block kann man das Verhalten verbessern.

Zu deinem Problem mit Block 18. Mit dem Meldemonitor (unter der Menüleiste "Info" ) kann man überprüfen, ob Besetzt- und Haltmelder richtig funktionieren. Du schreibst, sie funktionieren.

Ohne die Konfiguration von Block 18 zu sehen, kann man nicht viel dazu sagen.

Viele Grüße
Heinz


Modellstellwerk Vers 9.8.4, SpDrS60, Windows 10, Lenz LZV200 V3.8, H0, 2-L, DCC, S88N, LDT High Speed Interface, Digikeijs DR4088CS

 
Autor RE: Blockproblem, Lok fährt immer durch   3 # 9 top
Ulli9391
Spezialist




Beiträge: 677

Eingetreten: 06.01.12
Status: Offline
Eingetragen am 17.09.2020 12:04  

Hallo Christian,

wenn das in allen anderen Blocks funktioniert, können zwei Dinge die Ursache sein:
1. Du hast das Signal am Ende des Blocks vergessen oder
2. das Signal ist am falschen Ende des Blocks eingetragen; das hängt mit der Richtung des Blocks - links/oben, rechts/unten - zusammen.

Eine dritte Möglichkeit wäre: Du hast als Ziel der Fahrstraße ein Rangiersignal, das bei einem Hauptsignal steht, in der Fahrstraße eingetragen und den Eintrag 'steht bei' vergessen. Eher unwahrscheinlich.

Gruß Ulli

 
Autor RE: Blockproblem, Lok fährt immer durch   4 # 9 top
Wuffychris
Spezialist


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 100

Ort: Niederzissen
Eingetreten: 17.02.19
Status: Offline
Eingetragen am 17.09.2020 13:06  

Erst einmal ein fröhliches Hallo an euch alle und Danke für eure Hilfe!

Ich habs mal abfotografiert. Alle Blocks sind gleich aufgebaut. Den Bahnhof hab ich noch nicht elektrisch angeschlossen sondern erst nur mal die Blöcke festgelegt.

Das Problem ist mir auch erst jetzt aufgefallen. Meistens hab ich immer nur die andere Fahrrichtung benutzt. Da funktionieren die Blocks wie sie sollten.
Da ich mich ja um die Fahrweise der Loks in letzter Zeit gekümmert habe( Loks langsam anfahren und vor dem Signal langsam bis zum Stillstand abbremsen) ist mir das nicht sofort aufgefallen. Ich hatte die Loks immer mit 28 Fahrstufen fahren lassen und da funktionierte dieses abbremsen bis zum Stillstand gar nicht. Nachden ich nun alle Loks neu mit 28 Stufen eingemessen hab und dann die Decodereinstellung im Lokformular auf 128 Fahrstufen eingestellt hab, funktioniert es mit dem Abbremsen und Halten und auch mit dem Bescheunigen aus dem befahrenen Block zum nächsten.

Jetzt zu dem Problem mit Block 18. Da hält die Lok nicht. Erst im nächsten Block 19 hält die Lok vor dem Signal. Sollte aber vor dem Rot-Signal im Block 18 halten.
In den Einstellungen kann ich keinen Fehler finden. Defekter Decoder kanns auch nicht sein, hab ich umgeklemmt. Alle Rückmelder werden korekt angezeigt-ein-und ausschalten werden richtig angezeigt. Block 18 und 19 gelöscht und neu angelegt.
Fehler bleibt und ich weis im moment nicht, wo ich noch suchen soll.

Bekomm mal wieder kein Bild hier rein

Ah, geschafft

Christian


12qm-Anlage Spur N "Schwarzenberg" im Bau, derzeit beim digitalisieren. Gleisplanung mit AnyRail, Digital alles von Digikeijs, Steuerungssoftware ist Modellstellwerk.
Bis jetzt habe ich ca. 106 Weichen, 67 Entkupplungsgleise auf ca 280m Gleise.
Pc AMD Ryzen 5 2400G,Monitor AOC 32"
Mein Gleisplan kann auf Anyrail runtergeladen werden.


Bearbeitet von Wuffychris am 17.09.2020 13:23
 
Autor RE: Blockproblem, Lok fährt immer durch   5 # 9 top
Ulli9391
Spezialist




Beiträge: 677

Eingetreten: 06.01.12
Status: Offline
Eingetragen am 17.09.2020 14:21  

Hallo Christian,

wie kontrollierst Du die Rückmelder
- durch die Anzeige im Block (Gleisbild),
- mit dem Meldemonitor

- ist die Blockzuweisung im Gleisbild richtig eingetragen?
- könnte es sein, dass der Block keine Trennstelle zwischen dem Melde- und Halteabschnitt hat?

Ob die letzten zwei Dinge überhaupt relevant sind kann ich allerdings nicht beantworten.

Das Zielsignal 218 ist an der richtigen Stelle eingetragen.

Gruß Ulli

 
Autor RE: Blockproblem, Lok fährt immer durch   6 # 9 top
Wuffychris
Spezialist


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 100

Ort: Niederzissen
Eingetreten: 17.02.19
Status: Offline
Eingetragen am 17.09.2020 15:07  

Hallo Ulli,

Kontrolliere die RM im Meldemonitor, Anzeige funktioniert korrekt. Im gleisbild wird der Block ja nur der kompl. Block in rot angezeigt, der zeigt mir keine einzelnen Rückmelder an.
Trennstellen sind auch richtig durchtrennt.
Blockzuweisung ist auch ok.

Einzig was mir dazu einfällt, das ich da vieleicht ein Kabel am Gleis habe, was da nicht hingehört......muß ich nochmal genauer mir anschauen.

Christian


12qm-Anlage Spur N "Schwarzenberg" im Bau, derzeit beim digitalisieren. Gleisplanung mit AnyRail, Digital alles von Digikeijs, Steuerungssoftware ist Modellstellwerk.
Bis jetzt habe ich ca. 106 Weichen, 67 Entkupplungsgleise auf ca 280m Gleise.
Pc AMD Ryzen 5 2400G,Monitor AOC 32"
Mein Gleisplan kann auf Anyrail runtergeladen werden.

 
Autor RE: erledigt!   7 # 9 top
Wuffychris
Spezialist


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 100

Ort: Niederzissen
Eingetreten: 17.02.19
Status: Offline
Eingetragen am 17.09.2020 17:36  

So, Erfolgsmeldung......

woran es letztendlich lag, kann ich nicht nachvollziehen.

Hab die Blocks 17/18+19 nochmals auf Anschlüse kontrolliert und konnte keinen Fehler finden.

Dann hab ich den Block 17 auch gelöscht (18+19 hatte ich ja schon neu angelegt) und neu angelegt. Im Blockformular erschien daraufhin Blocksignal 218 und Blocksignal 217 ?

Müßte aber 0 und Blocksignal 217 stehen......also geändert.

Jetzt wurde der Block zwar angezeigt, aber im Meldemonitor nur der RM 34. Normal wäre , das beide Rückmelder(33+34) angezeigt werden, da die Lok auf beiden Abschnitten steht.

Lok rückwärts aus dem Haltebereich rausgefahren-Block zeigte keine Belegtmeldung im Gleisbild, aber im Meldemonitor wars korekt.

Dann Block Rückwärts bis in den Bahnhof gefahren und wieder in den Block17. Ab dann funktionierte es wieder richtig. Auch die weiterfahrt zu Block18....ect geht jetzt........Christian Kopfkratz

So, jetzt verkabel ich dann mal endlich den Bahnhof mit RM.

Christian


12qm-Anlage Spur N "Schwarzenberg" im Bau, derzeit beim digitalisieren. Gleisplanung mit AnyRail, Digital alles von Digikeijs, Steuerungssoftware ist Modellstellwerk.
Bis jetzt habe ich ca. 106 Weichen, 67 Entkupplungsgleise auf ca 280m Gleise.
Pc AMD Ryzen 5 2400G,Monitor AOC 32"
Mein Gleisplan kann auf Anyrail runtergeladen werden.


Bearbeitet von Wuffychris am 17.09.2020 17:44
 
Autor RE: Blockproblem, Lok fährt immer durch   8 # 9 top
Ulli9391
Spezialist




Beiträge: 677

Eingetreten: 06.01.12
Status: Offline
Eingetragen am 17.09.2020 18:32  

Glückwunsch,

man hat sich schnell vertippT

Ulli

 
Autor RE: Blockproblem, Lok fährt immer durch   9 # 9 top
Wuffychris
Spezialist


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 100

Ort: Niederzissen
Eingetreten: 17.02.19
Status: Offline
Eingetragen am 17.09.2020 21:03  

Nein Ulli, ich hatte keinen Tippfehler.
Das hat Mstw. von allein gemacht, nachdem ich Block 17 neu angelegt hatte. Das Signal 217 hatte ich nicht gelöscht.Fahrtrichtung war auch festgelegt. Warum da dann Signal 218 stand, weiß ich auch nicht, das gehört zum Block 18.

Ist aber nicht wichtig, nach korektur und einmal zurückfahren hats dann Mstw. kapiert

Christian


12qm-Anlage Spur N "Schwarzenberg" im Bau, derzeit beim digitalisieren. Gleisplanung mit AnyRail, Digital alles von Digikeijs, Steuerungssoftware ist Modellstellwerk.
Bis jetzt habe ich ca. 106 Weichen, 67 Entkupplungsgleise auf ca 280m Gleise.
Pc AMD Ryzen 5 2400G,Monitor AOC 32"
Mein Gleisplan kann auf Anyrail runtergeladen werden.

 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann