Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDonnerstag, 15. April 2021
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > Steuerungssoftware
 ModellStellwerk
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor Einrichten Bü Domino 67: Stelldauer   1 # 8 top
Pipo48
Spezialist




Beiträge: 292

Eingetreten: 18.02.14
Status: Offline
Eingetragen am 08.04.2021 12:24  

Hallo zusammen,

heute den Bahnübergang (über 2 Bahnhofgleise) neu eingerichtet. Was funktioniert, ist das Schliessen und Oeffnen mit den (Rangier-)Fahrstrassen. Prima Sache. Was auch hinhaut, ist das Oeffnen erst wenn beide Gleise frei sind. Das sieht gut aus.

Was ich noch nicht hingekriegt habe, ist die Verknüpfung der 3 Bü-Teile (Bü Gleis oben, Bü Gleis unten, Steueranzeige). Der rote Punkt in der Steueranzeige kommt nicht, er bleibt grün (ausser ich senke die Barrieren über die Steueranzeige). Auch die Aussentasten "Barriere auf" und "Barriere zu" zeigen keine Wirkung.

Nun meine vorläufige Hauptfrage: kann mir jemand sagen, wo man beim Bahnübergang die "Stelldauer" einstellt? Das wird ja kaum mit "Pulsdauer" gemeint sein, das beziehe ich eher auf die Dauer des DCC-Signals (Länge des Stellimpulses wie bei den Weichen). Oder etwa doch? Habe ich etwas übersehen?
Im Moment geht das Zwergsignal sofort auf Vorsicht, auch wenn die Barriere erst angefangen hat sich zu senken. Im Handbuch ist es richtig beschrieben: Signal geht erst nach vollständiger Schliessung auf Fahrt. Da ich die Barriere nicht an einem Melder habe, will ich die Stelldauer verlängern (solange bis die Schranke effektiv unten ist).

Uebrigens, Ronald ist bereits informiert, dass die Aussentaste "Notöffnung" zwar im HB drin ist, aber nicht im System. Das ist auf der Pendenzenliste.

Danke für einen guten Tip.

Beste Grüsse
Markus


Modellstellwerk 10.0, Typ SBB/RhB Integra Domino 67. Anlage frei der RhB nachempfunden. 45 Loks Bemo, alle mit ESU Lokpilot 4.0 plus 1 mit Lenz Silver. Zentrale EcoS2 mit 2 Zusatzbooster von ESU. Alle 86 Weichen mit ESU Switchpilot angesteuert. Gleisfreimeldung und Rückmeldung mit LDT Littfinski-Modulen. Signale mit QDecoder angesteuert. 3 KehrschleifenModule LK200 Lenz.


Bearbeitet von Pipo48 am 08.04.2021 16:32
 
Autor RE: Einrichten Bü Domino 67: Stelldauer   2 # 8 top
Andy
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 58

Ort: Riedikon CH
Eingetreten: 12.03.13
Status: Offline
Eingetragen am 09.04.2021 11:05  

Hallo Markus
Kenne mich zwar besser mit Iltis aus. Da die Ansprüche steigen hat mich das sofortige öffnen der Signale noch während dem schliessen des Übergangs gestört. Gelöst habe ich das mit der Stellungsüberwachung und am Stellservo habe ich einen Neodymmagneten angeklebt. Erreicht die Schranke die geschlossene Stellung, wird über einen Reedkontakt ein Belegtmelder Signal in Modellstellwerk übertragen. Die Signale gehen seitdem erst in Fahrt, wenn die Schranke in der Endlage ist.
Allerdings habe ich noch einen Fehler in der Programmierung, das öffnen geht nur zuverlässig in einer Richtung. Die entgegengesetzte Richtung muss ich über das Kontextmenü öffnen. Hoffe, ich krieg das auch noch hin.


Herzliche GRüsse,
Andy

Anlage: Modulbahn H0 DCC
Thema: SBB Mittelland, Jura
Technik: ECOS 4.0.2, ESU Detectoren, ESU Switchpiloten V I / V II, QDecoder für Signale, Peco Code 75, ModellStw 10.1 Beta SBB Iltis

 
Autor RE: Einrichten Bü Domino 67: Stelldauer   3 # 8 top
Pipo48
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 292

Eingetreten: 18.02.14
Status: Offline
Eingetragen am 09.04.2021 17:50  

Hallo Andy,

danke für die Anregung. Es geht so bei mir nicht, weil ich die Viessmann-Barriere mit 2 eigenen festen Antrieben verwende. Bei diesem Produkt gelangen keine Servo zum Einsatz. Die Barriere läuft sehr schön, der einzige (für mich nicht wichtige) Schwachpunkt ist, dass nur 2 verschiedene Geschwindigkeiten einstellbar sind. Aber ich bin sehr zufrieden damit, auch optisch.

Vermutlich kommt für den Ablauf (korrigierte und richtig gestellte Ablauffolge vom 10.4.21) "Wechselblinker ein und Warnsignal ein-> Vorlaufzeit -> Barriere senken --> Warnsignal aus/Wechselblinker blinkt weiter -> Rafa geht auf Vorsicht --> --> Rafa bei Erreichen des Ziels zurückstellen auf Halt --> Wechselblinker aus -> Barriere öffnen" nur eine Makro-Lösung infrage.

Die anderen Probleme mit dem Mstw (oder mit mir ) wie Nichtfunktionieren der Tasten Bü auf und Bü usw bleiben bestehen. Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee, was da falsch sein könnte.

Gruss Markus


Modellstellwerk 10.0, Typ SBB/RhB Integra Domino 67. Anlage frei der RhB nachempfunden. 45 Loks Bemo, alle mit ESU Lokpilot 4.0 plus 1 mit Lenz Silver. Zentrale EcoS2 mit 2 Zusatzbooster von ESU. Alle 86 Weichen mit ESU Switchpilot angesteuert. Gleisfreimeldung und Rückmeldung mit LDT Littfinski-Modulen. Signale mit QDecoder angesteuert. 3 KehrschleifenModule LK200 Lenz.


Bearbeitet von Pipo48 am 10.04.2021 18:47
 
Autor RE: Einrichten Bü Domino 67: Stelldauer   4 # 8 top
Ulli9391
Spezialist




Beiträge: 749

Eingetreten: 06.01.12
Status: Offline
Eingetragen am 10.04.2021 17:02  

Hallo Markus,

Du bist ein Glückskind - Version vom 10.04. - ich habe eine vom 12.04.

Die Bedienung der Barriere funktioniert bei mir mit der Version vom 13.03. recht gut. Die örtliche Bedienung hat noch Mängel.
Dein Wunsch die Blinklichte würde ich im Rahmen der Barrierenansteuerung realisieren. Nachdem die Blinklichter eingeschaltet sind werden mit einer Zeitverzögerung die Barrieren eingeschaltet. Aber vielleicht realisiert Ronald Deinen Wunsch - wäre optimal.

Die Verzögerung bei der Einstellung der Fahrstraße hat Andy schon aufgezeigt. Das Signal, dass die Barrieren geschlossen sind muss eingeschaltet sein solange der BÜ zu ist und die Barrieren wieder in der Ruhestellung sind. Das Blinken der roten Anzeige wird durch diese Überwachung beendet und die Fahrstraße freigegeben. Beim Öffnen blinkt die grüne Anzeige solange die Überwachung eingeschaltet ist. Das könnte man durch einen Zeitverzögerung erreichen.

Dass diese visuelle Kontrolle bei ILTIS nicht vorhanden ist, bedaure ich - die Symbole sind verfügbar.

Gruß Ulli

 
Autor RE: Einrichten Bü Domino 67: Stelldauer   5 # 8 top
Pipo48
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 292

Eingetreten: 18.02.14
Status: Offline
Eingetragen am 10.04.2021 20:58  
Quote
Ulli9391 schrieb:

Du bist ein Glückskind - Version vom 10.04. - ich habe eine vom 12.04.

Hallo Ulli,

das ist ein MIssverständnis. Der Eintrag "Version ..." bezog sich nicht auf die Software, sondern auf meinen Text. Ich habe den verwirrlichen Begriff in meinem Post jetzt geändert. Ich habe nur die Version, welche Ronald zum Testen frei auf seiner Website freigegeben hat.

Gruss Markus



Modellstellwerk 10.0, Typ SBB/RhB Integra Domino 67. Anlage frei der RhB nachempfunden. 45 Loks Bemo, alle mit ESU Lokpilot 4.0 plus 1 mit Lenz Silver. Zentrale EcoS2 mit 2 Zusatzbooster von ESU. Alle 86 Weichen mit ESU Switchpilot angesteuert. Gleisfreimeldung und Rückmeldung mit LDT Littfinski-Modulen. Signale mit QDecoder angesteuert. 3 KehrschleifenModule LK200 Lenz.

 
Autor RE: Einrichten Bü Domino 67: Stelldauer   6 # 8 top
Andy
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 58

Ort: Riedikon CH
Eingetreten: 12.03.13
Status: Offline
Eingetragen am 10.04.2021 22:05  

Hallo Markus, Ulli
eine kleine Ergänzung: den Ablauf der Schranke habe ich als Fahrwege in der Ecos programmiert. Modellstellwerk startet nur den Befehl "schliessen, bzw. öffnen" der Rest mit den Verzögerungen sind in der Zentrale abgelegt.
Der Kontrollbalken in Iltis springt mit dem erreichen der Stellung geschlossen auf rot, waagrecht, sobald sich die Schranken heben und der Melder abschaltet, öffnet die Überwachung grün, senkrecht.


Herzliche GRüsse,
Andy

Anlage: Modulbahn H0 DCC
Thema: SBB Mittelland, Jura
Technik: ECOS 4.0.2, ESU Detectoren, ESU Switchpiloten V I / V II, QDecoder für Signale, Peco Code 75, ModellStw 10.1 Beta SBB Iltis


Bearbeitet von Andy am 10.04.2021 22:06
 
Autor RE: Einrichten Bü Domino 67: Stelldauer   7 # 8 top
ronaldhelder
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 444

Ort: Papendrecht NL
Eingetreten: 24.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 12.04.2021 12:06  

Hallo Pipo,

Quote
Nun meine vorläufige Hauptfrage: kann mir jemand sagen, wo man beim Bahnübergang die "Stelldauer" einstellt?



In der heutigen Version noch nicht, aber:
ich baue das gerade ein. Bei den Weichen funktioniert es schon, hier kann man eine Laufzeit eingeben, für Weichen mit Servo- oder Motorantrieb. Bei Büs muss ich da noch was extra programmieren, weil die Rückmeldung anders organisiert ist. Das Prinzip funktioniert also schon, eine neue Testversion kommt dann in ein paar Tagen.


Mit freundlichen Grüßen
Ronald Helder

www.modellstw.eu  
Autor RE: Einrichten Bü Domino 67: Stelldauer   8 # 8 top
Pipo48
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 292

Eingetreten: 18.02.14
Status: Offline
Eingetragen am 12.04.2021 14:24  

Hallo Ronald,

das sind gute "Rauchzeichen" aus den Niederlanden, sie sind bis hier hinauf zu sehen

Spass beiseite, das tönt gut. Mit der "Stelldauer" wird ja dann auch die Fahrtstellung der Rafa verhindert, bis diese Zeit abgelaufen ist. Inzwischen kann sich dann die Schranke gemütlich hinunterlassen.
Anschliessend müsste nur noch die Zwergsignalstellung "Vorsicht" und das Nachschalten von "Vorsicht" auf "Fahrt" bei den Zwergen wieder hergestellt werden (das ist irgendwie verloren gegangen). Bin gespannt, wie das Ganze dann funktioniert.

Danke für die Information und Gruss
Markus/Pipo


Modellstellwerk 10.0, Typ SBB/RhB Integra Domino 67. Anlage frei der RhB nachempfunden. 45 Loks Bemo, alle mit ESU Lokpilot 4.0 plus 1 mit Lenz Silver. Zentrale EcoS2 mit 2 Zusatzbooster von ESU. Alle 86 Weichen mit ESU Switchpilot angesteuert. Gleisfreimeldung und Rückmeldung mit LDT Littfinski-Modulen. Signale mit QDecoder angesteuert. 3 KehrschleifenModule LK200 Lenz.


Bearbeitet von Pipo48 am 12.04.2021 14:24
 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann