Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDienstag, 02. März 2021
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > M(ärklin)-CAN Module
 CC-Schnitte
Nächstes Thema

Seite 4 von 4 < 1 2 3 4
search
Thread Startpost: CC-Schnitte u. rocrail / Kommunikationsprobleme? on
Autor RE: CC-Schnitte u. rocrail / Kommunikationsprobleme?   31 # 35 top
TEEvt115-Fan
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 55

Ort: Osnabrücker Land
Eingetreten: 05.07.18
Status: Offline
Eingetragen am 19.02.2021 20:21  

Hallo Thorsten P,
Ich hatte in meinem Beitrag # 28 bereits geschrieben, das ich ich auch Rocrail den Rücken gekehrt habe, weil ich auch ständig Probleme damit hatte. Mir war das Hobby Modelleisenbahn wichtiger, als nur mit Problemen herum zu ärgern. Auch der Entwickler dieser Software Rob hat auch vor einiger Zeit in einem Beitrag in seinem Forum selber Defizite mit dem CAN Protokoll nach Märklins Update zu haben. Noch Fragen???????

Für mich war wichtig das die Software auf verschiedene BS Plattformen anstandslos läuft (zbsp. Linux mein Favorit).
Es kamen daher 2 Programmen in Frage:

ITrain (Kostenpflichtig, aber nicht so teuer wie nee neue LOK ) mit 2 monatiger kostenlosen Probierzeit ohne Einschänkung und top Forum.
Railcontrol (Kostenlos) war bei meinem Umstieg noch nicht so ausgereift. Habe es aber mal wieder Installiert (vor 2 Monaten) läuft bei mir Top und ist nicht so überladen.
Man sollte halt, wenn man nicht alle Fakten kennt seinen Frust an Unbeteiligte auslassen, Das ist meine Meinung, somit kann ich mir nur meinem Vorredner die Wilde 13 anschließen.

Schöne Mobagrüße und weniger Frust

Kalle


Märklin C-Gleis für Schattenbahnhof, Märklin K-Gleis für Anlage. Cc Schnitte 2.1 auf MS2 Station Software ITRAIN 5plus Beim 2. Bauabschnitt angefangen...
OpenCar mit BiDiB IF2
 
Autor RE: CC-Schnitte u. rocrail / Kommunikationsprobleme?   32 # 35 top
ThorstenP
Noob




Beiträge: 9

Eingetreten: 28.07.20
Status: Offline
Eingetragen am 22.02.2021 10:51  

Hallo zurück.

Da habe ich mich ja schön unbeliebt gemacht bei euch.
Ich will das Thema auch gar nicht höher hängen als es gehört.
Ich bin ein absoluter Fan der CAN Digital Bahn Artikel. Ich habe die ganze Anlage damit versorgt und alles schaltet wunderbar.


Mit Frust hat das absolut nichts zu tun. Ich fände es halt nur klasse, wenn beide Seiten (Rocrail und CAN) zusammen arbeiten würden.
Das Argument, dass Rocrail als kostenloses Programm Probleme mit Märklin / CAN hat, kann ich mit dem Gegenargument kontern, dass günstigere Schnittstellen keine Probleme machen. ;-)

So, jetzt wirdme ich mich wieder meiner MoBa.

Friede auf Erden for all of you!

Schöne Grüße, Thorsten.


Bearbeitet von ThorstenP am 22.02.2021 10:51
 
Autor RE: CC-Schnitte u. rocrail / Kommunikationsprobleme?   33 # 35 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1854

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 22.02.2021 12:01  

Hallo Thorsten,

noch mal vielleicht damit Du es besser verstehst.

Die CC-Schnitte ist anders als andere Geräte keine Zentrale! Sie ist ein Interface, was die Daten in beide Richtungen schlicht und einfach unbearbeitet durchreicht.

Sie hat somit keinen Einfluss auf die Zuverlässigkeit des Betriebes. Es liegt einzig und alleine an den zwei anderen Seiten, das sie sich verstehen.
Und da der Aussage von Kalle nach, wohl Rocrail schon Probleme mit den Daten von Märklin hat, ist die CC-Schnitte da eh raus, weil sie damit nichts zu tun hat.




Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: CC-Schnitte u. rocrail / Kommunikationsprobleme?   34 # 35 top
ThorstenP
Noob




Beiträge: 9

Eingetreten: 28.07.20
Status: Offline
Eingetragen am 22.02.2021 16:12  
Quote
Thorsten schrieb:
Hallo Thorsten,

noch mal vielleicht damit Du es besser verstehst.

Die CC-Schnitte ist anders als andere Geräte keine Zentrale! Sie ist ein Interface, was die Daten in beide Richtungen schlicht und einfach unbearbeitet durchreicht.

Sie hat somit keinen Einfluss auf die Zuverlässigkeit des Betriebes. Es liegt einzig und alleine an den zwei anderen Seiten, das sie sich verstehen.
Und da der Aussage von Kalle nach, wohl Rocrail schon Probleme mit den Daten von Märklin hat, ist die CC-Schnitte da eh raus, weil sie damit nichts zu tun hat.



OK; dann habe ich da wohl was falsch verstanden.
Wie oben schon geschrieben, alle Dekoder funktionieren einwandfrei.
Ich werde, wenn ich alles ferteig habe, hoffentlich einen positiven Bericht abgeben können! :-)

 
Autor RE: CC-Schnitte u. rocrail / Kommunikationsprobleme?   35 # 35 top
Wilde 13
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 315

Ort: da, wo die Seehunde bellen
Eingetreten: 22.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 22.02.2021 16:15  

Hallo ThorstenP,

es hat nichts damit zu tun, dass Du Dich unbeliebt gemacht hast, es hat nur damit zu tun, dass Du Dinge verlangst, die nicht richtig sind und das, obwohl Du selbst zugibst, dass Du keine Ahnung von dem Thema hast und den Sachverhalt gar nicht beurteilen kannst. Neudeutsch sagt man auch dazu, dass Du hilfst, Fake-News in der Welt zu verbreiten, denn jeder andere, der Deinen Text liest und wie Du auch keine Ahnung hat, könnte glauben, dass Deine Forderung berechtigt sein könnte. Deshalb muss ich Dir nochmals widersprechen, und zwar, um Dich zu erhellen und nicht, um Dich anzugreifen.

Quote
ThorstenP schrieb:
Ich fände es halt nur klasse, wenn beide Seiten (Rocrail und CAN) zusammen arbeiten würden.


Es liegt nicht an der Zusammenarbeit, denn Rob hatte die CC-Schnitte ja über viele Jahre so in seine Software eingebunden, dass die Anwender sie früher bestimmungsgemäß nutzen konnten. Dann hatte Rob etwas geändert und es ging plötzlich nicht mehr (so wie vorher).

Übrigens, abgesehen davon, dass ein reines Interface grundsätzlich kein Update benötigt, solange sich an den technischen Grundlagen nichts geändert hat (und an den technischen Grundlagen hat sich schlicht nichts geändert), für die Einbindung einer Hardware in eine Software ist der Software-Hersteller verantwortlich und nicht der Hersteller der Hardware. Ansonsten verlangst Du praktisch, dass der Berg zum Propheten kommen soll.

Und zu guter Letzt gibt es tatsächlich mindestens einen Anwender, den ich kenne, der keine Probleme mit der CC-Schnitte und Rocrail hat. Der ist allerdings Berufsprogrammierer und kann sich die Software selbst so anpassen, dass sie für ihn funktioniert. Und das ist der Grund, warum ich "vermeintlich" bei kostenloser Software geschrieben hatte: Wenn man kein Geld ausgibt, dann benötigt man halt andere Ressourcen, die man einsetzten muss, hier z.B. Programmier-Kenntnisse und die Zeit, sie anzuwenden.


LG
Wilde 13

 
Seite 4 von 4 < 1 2 3 4
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann