Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Preisliste · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksMontag, 10. Dezember 2018
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > M(ärklin)-CAN Module
 WeichenChef
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor WeichenChef Servo Servospannung   1 # 5 top
Falti
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 61

Ort: Neuenhagen
Eingetreten: 23.06.16
Status: Offline
Eingetragen am 03.03.2018 15:46  

Hallo Liebe Forenmitglieder,

Ich komme nicht ganz klar mit dem WeichenChef Servo, ich habe zwar noch keinen, muß mir aber wohl für die Signale einen zulegen.

Wie hoch ist den Die Spannung welche aus dem WeichenChef Servo rauskommt?
Die Servos welche ich jetzt gesehen habe haben 4,8 - 6 Volt. Die dürften wohl nicht passen wen der
Trafo 9-16 V haben soll?

Ich hoffe Ihr könnt mir mit Eurem Rat weiterhelfen und verbleibe

mit vielen Grüßen und ein schönes Wochenende
Euer Olaf

 
Autor RE: WeichenChef Servo Servospannung   2 # 5 top
Stephan
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 367

Ort: 34246 Vellmar
Eingetreten: 30.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 03.03.2018 16:20  

Moin Olaf,

auch wenn ich den Weichenchef Servo nicht habe, so bin ich doch auch ein altgedienter Modellbauer und schalte meine Weichen auch per Servos.

Alle Standard-Modellbauservos laufen mit 4,8 - 6V Betriebsspannung, so dass aus Thorstens Decoder sicher genau sowas rauskommen wird - ich vermute mal 5V, das liefern die meisten anderen Servodecoder am Markt auch.

Denk an eine "potente" Stromversorgung, der Trafo für die Servos sollte 2A Strom jederzeit liefern können.

Also: Du kannst die Servos, die Du gesehen hast, benutzen.

Gruß Stephan


3-Leiter-Spielbahner, baue gerade eine neue Anlage: C-Gleis, Rocrail, CC-Schnitte + Gleisbox zum reinen Fahren, PC-Schnitte + Gleisreporter zum Melden, Intellibox zum Schalten und für alles andere. Gleisbox + 6 Delta-Booster mit TAMS Boosterlink für volle MFX-Unterstützung auf der ganzen Anlage, Intellibox + Delta-Booster für Weichen etc.

 
Autor RE: WeichenChef Servo Servospannung   3 # 5 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1418

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 03.03.2018 16:24  

Jup,


Stephan hat recht, es kommen genau 5 Volt für die Servos raus. Da ist ein Regler drauf der die Spannung anpasst. Der Tipp mit dem Trafo ist nicht falsch aber 2A müssen es nicht unbedingt sein... aber besser wäre es. Servos fressen Strom....


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: WeichenChef Servo Servospannung   4 # 5 top
Stephan
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 367

Ort: 34246 Vellmar
Eingetreten: 30.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 03.03.2018 16:37  

.... jop, besonders meine 2,50€ Conrad Servos. Beim Einschalten ziehen die zu viert an einem Decoder ganz kurzzeitig soviel Strom wech, dass ein 1A-Trafo nicht klar kam - zurück blieb ein Servodecoder in einem nicht definierten Betriebszustand mit zuckenden oder gar nicht mehr reagierenden Servos. Seit ich einen dicken 100VA-Trafo nutze, passiert da gar nix mehr - bzw. es läuft, wie es soll

Deshalb meine Empfehlung. In ganz bestimmten Situationen schwächelnde Trafos sind eine ganz schwer zu findende Problemursache. Servos fressen Strom

Gruß Stephan


3-Leiter-Spielbahner, baue gerade eine neue Anlage: C-Gleis, Rocrail, CC-Schnitte + Gleisbox zum reinen Fahren, PC-Schnitte + Gleisreporter zum Melden, Intellibox zum Schalten und für alles andere. Gleisbox + 6 Delta-Booster mit TAMS Boosterlink für volle MFX-Unterstützung auf der ganzen Anlage, Intellibox + Delta-Booster für Weichen etc.


Bearbeitet von Stephan am 03.03.2018 16:38
 
Autor RE: WeichenChef Servo Servospannung   5 # 5 top
Falti
Spezialist


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 61

Ort: Neuenhagen
Eingetreten: 23.06.16
Status: Offline
Eingetragen am 03.03.2018 16:54  

Hallo Stephan, Hallo Thorsten,

Danke für die schnelle Antwort, dann weiß ich jetzt bescheid und kann planen.
Der Trafo welcher zur Anwendung kommt hat15V / 2,67A, sollte also reichen.

Schönes Wochenende
Olaf

 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann