Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDonnerstag, 18. Juli 2024
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > M(ärklin)-CAN Module
 WeichenChef
Nächstes Thema

 
Autor Weichen Chef mit Viessmann Signal   1 # 10 top
23er
Amateur


User Avatar



Beiträge: 19

Eingetreten: 27.12.13
Status: Offline
Eingetragen am 16.06.2024 08:46  

Hallo zusammen,

ich nutze für meine älteren Viessmann Signale den aktuellen Weichen Chef Basic und das Stellpult.. Die Spulenantriebe laufen einwandfrei damit

Ich habe aber auch 2 ungekoppelte Digitalsignale von Viessmann. Im Analogmodus lassen die sich über eine Wechselspannung schalten.

Jetzt war mein Gedanke, dass ich doch ( da ich ja eine externe Wechselspannung anlegen kann ) dann die Analogspannungen ebenso durchschalten

kann. Gelb in die Mitte ( holt das Modul sich vom Eingang, denke ich ) und die schaltbaren Leitungen werden dann vom Masseanschluss ( braun ) der

Versorgung durchgeschaltet. Dachte ich, aber Pustekuchen !

Das Servicetool meldet immer nur "keinen Antrieb". Wo liegt da mein Denkfehler ? Wie ist das Modul intern verschaltet ? Schaltet es nicht die beiden

Eingänge durch ?


Gruß

Manfred

 
Autor RE: Weichen Chef mit Viessmann Signal   2 # 10 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 2222

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 16.06.2024 12:37  

Hallo Manfred,

verstehe ich das richtig. Du wilst einen Decoder mit einem Deocder schalten?

Ja, immer mehr Hersteller zwingen einen die Decoder auf, was nicht jeder mans Sache ist und ich gut verstehen kann.
Aber ich habe mir noch nie Gedanken gemacht, einen Decoder mit einem Decoder anzusteuern.

Die WeichenChef ziehen den Anschluss auf Masse. Die Mitte ist die positive Spannnung. So bekommt der Decoder nur einen Spannungsimpuls, ob das für den Betrieb reicht bezweifel ich. Viele Decoder brauchen Sekunden ehe sie leben.
Wie man das nun löst??? Da müsste man sich die Anleitung zum Signal mal näher anschauen.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Weichen Chef mit Viessmann Signal   3 # 10 top
23er
Amateur


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 19

Eingetreten: 27.12.13
Status: Offline
Eingetragen am 16.06.2024 12:51  

Ja, im Grunde will ich genau das. Ich meine, im Analogbetrieb wird ja nur über einen Taster Masse an die Schaltdrähte gelegt, Licht und Masse angeschlossen und dann war es das . Wenn ich dann einen Masseimpuls anlege, schaltet das Signal. Ich hatte gehofft, dass die Module im Grunde nur diesen Schaltimpuls ausführen und ich den Strom entsprechend durchschalten kann. Ich möchte diese Signale auf keinen Fall mit der Mobile Station schalten, das ist mir zu umständlich und passt nicht zum Rest.


Nach welchen Kriterien wird denn "kein Antrieb" als Meldung generiert ? Wird ein Spulenwiderstand abgefragt ? Wäre ggf ein Relais am Ausgang, das dann wiederum schaltet , eine Option ?

Gruß

Manfred

 
Autor RE: Weichen Chef mit Viessmann Signal   4 # 10 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 2222

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 16.06.2024 18:09  

Hallo Manfred,

da ich nicht weiß welches Signal es ist, könnte ich nur raten...

Bei Vissmann gibt es das Sgnal 4532, da in der Anleitung ist erklärt wie man es an einen Weichendecoder anschließt. Das würde beim WeichenChef identisch sein.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Weichen Chef mit Viessmann Signal   5 # 10 top
23er
Amateur


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 19

Eingetreten: 27.12.13
Status: Offline
Eingetragen am 16.06.2024 23:13  

Hi , es ist das Signal 4702, gem Schaltplan hoffte ich, dass ich die analoge Schaltweise übernehmen kann. Aber genau da wird ja Nichts vom Weichenchef erkannt. Allerdings gibt es 3 Schaltdrähte ( HP0, Hp1 Hp2 ) .
Die ersten Beiden lagen an einem Anschluss, der dritte demzufolge an einem Anderen, der dann aber nur Fehler ausgab. ( Weil nur 1 Anschluss dran war ? )

PDF zum Schaltplan hier : https://viessmann-modell.com/media/...4702.pdf

 
Autor RE: Weichen Chef mit Viessmann Signal   6 # 10 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 2222

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 17.06.2024 15:31  

Na ja,

der Weg mit einem Relais müsste gehen.
Im WeichenChef wird die Wechselspannung zu DC. Ob das die Signale annehmen?? Könnte mir vorstellen das Viessmann es so gemacht hat, das es AC sein muss.

Ich habe die Signale nicht, kann da nichts zu sagen.

Eine Alternative wäre eine Gleisbox mit in den CAN des Stellpultes zu hängen...

Die Fehlermeldungen beachte einfach nicht. Das geht nur bei Antrieben mit Endschaltern. Sollte eigentlich in der Anleitung stehen.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Weichen Chef mit Viessmann Signal   7 # 10 top
23er
Amateur


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 19

Eingetreten: 27.12.13
Status: Offline
Eingetragen am 17.06.2024 16:40  

Das Signal schaltet mit AC und DC, hab ich ausprobiert. Bei DC Betrieb ist es über den Minuspol. Bei AC Betrieb reicht anscheinend die negative Halbwelle aus. Sicherheitshalber könnte man eine Diode vorschalten, aber notwendig wäre das nicht.

Aber hab ich das richtig verstanden ? Der WeichenChef wandelt das AC Eingangssignal in DC um ? Ich dachte, dass die angelegte Spannung direkt
durchgeschaltet wird. Interessante Info.

Gruß

Manni


Bearbeitet von 23er am 18.06.2024 17:32
 
Autor RE: Weichen Chef mit Viessmann Signal   8 # 10 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 2222

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 20.06.2024 11:59  

Hallo Manni,

ich bin der Meinung, es steht in der Anleitung. Auch habe ich es hier schon öfters geschrieben: Kein Schaltmodul auf dem Markt, wo es nicht extra angegeben ist, schaltet die angelegte Wechselspannung durch! Wobei ich lediglich zwei solcher Module auf dem Markt kenne und eins davon kommt von mir bald. Solche Module sind wesentlich aufwendiger.

Wenn Du in die CAN-Neuheiten 2024 schaust, da habe ich einen WeichenChef AC angekündigt. Der kann wirklich die Spannung die man an die Klemme anlegt schalten.

Das Modul wäre vielleicht eine Möglichkeit, das zu machen, was Du da möchtest.
Ab wann es lieferbar sein wird, kann ich noch nicht sagen. Vermutlich zum ab dem Herbst/Winter.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten


Bearbeitet von Thorsten am 20.06.2024 12:03
 
Autor RE: Weichen Chef mit Viessmann Signal   9 # 10 top
23er
Amateur


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 19

Eingetreten: 27.12.13
Status: Offline
Eingetragen am 14.07.2024 17:49  

Ich hab da mal eine Idee - wenn man das Servicetool des Relais Chefs ändert, so dass ein Relais kurz schaltet und dann wieder in Grundstellung zurückgeht, müsste das doch genau die Anwendung sein, die man nutzen könnte ? So wird ein Impuls generiert, eine Klemme bleibt dabei frei. Wie wäre es damit ?

Gruß

Manni

 
Autor RE: Weichen Chef mit Viessmann Signal   10 # 10 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 2222

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 15.07.2024 15:18  

Hallo Mani,

wie schon gesagt, der WeichenChef AC kann das...
https://can-digital-bahn.com/infusi...?did=153

Die Anleitung ist fertig, nun noch die Seite machen....

Gruß Thorsten


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
 
Springe zu Forum:
Ähnliche Themen wie "Weichen Chef mit Viessmann Signal" [1]
Thema Antworten Letzter Beitrag
Weichenchef und Viessmann Signalmodul 5523
WeichenChef
2
7728 Hits
16.09.2014 21:16
Gleisbaufix
Copyright 2010 - 2023 by Sven Schapmann