Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksMittwoch, 15. Juli 2020
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > Allgemein
 Anlagenbau
Nächstes Thema

 
Autor Programmiergleis   1 # 7 top
Gritschneder
Amateur




Beiträge: 18

Ort: Mönchengladbach
Eingetreten: 11.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 19.04.2020 13:58  

Hallo,
will bei meiner Anlage ein Programmiergleis einrichten. Arbeite mit der CC-Schnitte und Windigipet, habe aber nur eine Vermutung wie das gehen könnte. Nehme an, dass ich eine weitere COM-Schnittstelle einrichten muss, über die ich dann mittels CC-Schnitte und Märklin Gleisbox das Programmiergleis anschließe. In den Windigipet Starteinstellungen kann ich dann der COM-Schnittstelle die CC-Schnitte zuordnen. Aber woher weiß Windigipet welche der vorhandenen CC-Schnitten gemeint ist und wie sage ich Windigipet, dass es sich dabei um das Programmiergleis handelt. Kann mir da jemand helfen?
Viele Grüße
Klaus

 
Autor RE: Programmiergleis   2 # 7 top
Stephan
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 557

Ort: 34246 Vellmar
Eingetreten: 30.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 19.04.2020 19:37  

Moin Klaus,

zur Lösung mit WDP kann ich nix sagen, klingt aber für mich schwierig. Sagt die Anleitung von WDP, dass man ein dezidiertes Programmiergleis nutzen kann?

Aber: anstatt bei WDP umzuschalten - warum schaltest Du nicht hinter der Gleisbox um? Ein zweipoliger Umschalter, der mal die Anlage, mal das Programmiergleis anschließt. Es reicht auch ein einpoliger, der nur die Mittelleiter umschaltet. Musst nur aufpassen, nicht mal bei der falschen Schalterstellung zu programmieren. Das solltest Du dir gut markieren. Aber dann kannst Du, ohne in WDP was einstellen zu müssen, die Programmierfunktionen nutzen. Vielleicht auch ein Weg.

Gruß Stephan


3-Leiter-Spielbahner, baue gerade eine neue Anlage: C-Gleis, Rocrail, CS2 mit Booster zum reinen Fahren, PC-Schnitte + Gleisreporter zum Melden, Intellibox mit Delta-Boostern zum Schalten und für alles andere.

 
Autor RE: Programmiergleis   3 # 7 top
belue
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 37

Ort: Bei Hamburg
Eingetreten: 10.07.19
Status: Offline
Eingetragen am 19.04.2020 22:55  

Hallo Klaus, die Gleisbox hat ja nur einen Ausgang. Einen extra Ausgang zum Programmieren gibt es nicht.
Du must auf jeden Fall dafür sorgen das während der Programmierung nur die eine Lok angesprochen werden kann. Ich habe bei mir eine 2. CC-Schnitte angeschlossen. Sie ist mit der Gleisbox und der MS2 verbunden und verfügt über ein separates Gleisstück. In WDP ist die Schnitte als zusätzliches Digitalsystem angemeldet. Will ich eine Lok programmieren wird sie in WDP vom 1. Digitalsystem (CS1R) umgemeldet auf das 2. System mit der Gleisbox. Die Änderungen werden durchgeführt und die Lok wieder umgemeldet. Ist etwas aufwendiger, funktioniert aber bis jetzt tadellos.
Gruß Bernd


Testanlage mit Märklin M-Gleis. Getrennt Fahren ( CS1R V 4.2.8 ) und Schalten/Rückmelden mit CC-Schnitte spezial, Weichenchef Magnet, Stromsniffer 3A. CC-Schnitte + MS2 zur Decoderprogrammierung. Win 8.1 Pro 32bit. Athlon DualCore 4000+, 2,10 GHz, 1,00 GB Ram, IPad 2 für WDP Mobile
Testanlage dient auch zur Einarbeitung in WDP 2018.2c Premium.

 
Autor RE: Programmiergleis   4 # 7 top
Gritschneder
Amateur



Threadstarter

Beiträge: 18

Ort: Mönchengladbach
Eingetreten: 11.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 30.06.2020 13:39  

Habe das Problem jetzt gelöst, indem ich ein separates Programmiergleis mit eigener Gleisbox, Mobilstation und Windigipet-Computer aufgebaut habe. Die Daten der Loks kann ich über Lokkarten, bzw. Import/Export aus der Software auf die Anlage übertragen. Aufwändige, aber sichere Lösung.
Klaus


Märklin C-Gleis-Anlage, Mobilestation2, Gleisbox direkt über CC-Schnitte an PC, Steuerung über Windigipet. Weichenchef Magnet, Signalchef, Gleisreporter de luxe und Modulbooster2 im Einsatz. Parallel Faller Carsystem Digital 3.0 mit 3 Satelliten und PC-Steuerung. Seit September 2019 wieder Modellbahner.

 
Autor RE: Programmiergleis   5 # 7 top
belue
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 37

Ort: Bei Hamburg
Eingetreten: 10.07.19
Status: Offline
Eingetragen am 30.06.2020 16:00  

Moin Klaus, du hast also auch einen extra Rechner dafür verwendet ? Und wie hast du die Verbindung zum Rechner hergestellt ? Mit einer 2. CC-Schnitte? Auf die Idee mit den Lokkarten bin ich noch gar nicht gekommen, ist mal ein Versuch wert !
Gruß Bernd


Testanlage mit Märklin M-Gleis. Getrennt Fahren ( CS1R V 4.2.8 ) und Schalten/Rückmelden mit CC-Schnitte spezial, Weichenchef Magnet, Stromsniffer 3A. CC-Schnitte + MS2 zur Decoderprogrammierung. Win 8.1 Pro 32bit. Athlon DualCore 4000+, 2,10 GHz, 1,00 GB Ram, IPad 2 für WDP Mobile
Testanlage dient auch zur Einarbeitung in WDP 2018.2c Premium.

 
Autor RE: Programmiergleis   6 # 7 top
Gritschneder
Amateur



Threadstarter

Beiträge: 18

Ort: Mönchengladbach
Eingetreten: 11.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 02.07.2020 17:46  

Ja, mit einer 2. CC-Schnitte. Sozusagen eine Kopie der Anlage in klein.
Klaus


Märklin C-Gleis-Anlage, Mobilestation2, Gleisbox direkt über CC-Schnitte an PC, Steuerung über Windigipet. Weichenchef Magnet, Signalchef, Gleisreporter de luxe und Modulbooster2 im Einsatz. Parallel Faller Carsystem Digital 3.0 mit 3 Satelliten und PC-Steuerung. Seit September 2019 wieder Modellbahner.

 
Autor RE: Programmiergleis   7 # 7 top
Speedy
Spezialist




Beiträge: 62

Ort: Grevenbroich
Eingetreten: 13.08.14
Status: Offline
Eingetragen am 03.07.2020 13:45  

Das klingt total kompliziert... ich hab bei mir hinter die Gleisbox einfach so einen gelben Umschalter von Minitrix gehängt. Da geht der Strom von der Gleisbox rein und dann hat das Ding einen grünen und einen roten Knopf. Je nachdem was man drückt geht es von da aus weiter ans Programmiergleis, oder eben an die Anlage.
So kann man natürlich immer nur entweder programmieren, oder fahren. Beides gleichzeitig geht nicht.



MS2 + CC Schnitte + RocRail + Startpunkt + 8 Weichchef Magnet + 6 Stromsniffer + 5 Signalchef

 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann