Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksMontag, 06. Dezember 2021
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > Allgemein
 Anlagenbau
Nächstes Thema

Seite 2 von 2 < 1 2
search
Thread Startpost: Welcher Chef spielt Taster? on
Autor RE: Welcher Chef spielt Taster?   11 # 12 top
saar181213
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 769

Ort: Nähe - Trier -- Oberbillig
Eingetreten: 08.06.12
Status: Offline
Eingetragen am 18.11.2021 22:25  

Hallo ...,

ich habe mir den Uhli Sound 38110 mal angesehen (zZ noch nicht lieferbar) wenig Beschreibung.

Er hat einen Taster, Schalt, Reed Eingang und auch einen Opto, welcher eventuell auch direkt, natürlich mit Vorwiderstand, aber keine weitere Trennung erforderlich macht, dazu müsste dann Uhlenbrock einen Satz spendieren, oder mal Anschaltbeispiele bereitstellen.

So, jetzt wird Feierabend sein und Tschüss
Ferdinand


MÄ - Dachbodenanlage mit ca. 150m K-Gleis,-- Intellibox II zum Fahren und Schalten, die Meldezentrale als DICO,--- Steuer PC ist jetzt ein DELL L --D830 mit XP, ---CC-Can(CdB) fürs BW und Achszähler, - ModellStw -- jetzt 10.B2 und 4 AZ - Blöcke (CdB) einfach Genial !! Absolut Top!! --Grüße von der Mosel - Ferdinand --

 
Autor RE: Welcher Chef spielt Taster?   12 # 12 top
Gritschneder
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 70

Ort: Mönchengladbach
Eingetreten: 11.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 01.12.2021 18:41  

Ihr Lieben,
- erstens konnte ich empirisch beweisen, was wir hier theoretisch diskutiert haben. Wenn man mit dem Weichenchef auf den Tastereingang geht, geht der Rauch auf und das Modul verabschiedet sich in die ewigen Jagdgründe.
- zweitens war die Lösung ganz einfach: Habe mir von Boettcher Modellbahntechnik das Soundmodul gekauft (ca. 30,-- €). Hat einen 16V Wechselstromanschluß. Strom an bedeutet Sound an (wahlweise 1x oder endlos), Strom aus bedeutet Sound aus. Perfekt zu schalten mit dem Relaischef. Lediglich der Sound war sehr leise, was ich durch Tauschen des Lautsprechers - hatte ja jetzt noch den vom Uhlenbrock Soundmodul über, behoben habe.
Trotzdem danke für eure Hinweise.
Klaus



Märklin C-Gleis-Anlage, ESU ECos2 für Fahrbetrieb, MobileStation 2 mit Gleisbox direkt über CC-Schnitte an PC für Steuerung der Magnetartikel und Lampen, Steuerung über Windigipet. Weichenchef Magnet, Signalchef, Lampenchef, Relaischef, Actionman und Gleisreporter de luxe im Einsatz. Tachomesser zum Einmessen der Loks. Parallel Faller Carsystem Digital 3.0 mit 3 Satelliten und PC-Steuerung. Seit September 2019 wieder Modellbahner.

 
Seite 2 von 2 < 1 2
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann