Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDonnerstag, 25. Februar 2021
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > Allgemein
 Anlagenbau
Nächstes Thema

Seite 1 von 3 1 2 3 >
search
Autor Märklin Drehscheibe mit Decoder 7687   1 # 27 top
Gritschneder
Spezialist




Beiträge: 50

Ort: Mönchengladbach
Eingetreten: 11.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 05.01.2021 11:32  

Hallo Forumsmitglieder,
habe mir jetzt eine Drehscheibe 7286 besorgt und bin mir noch nicht sicher, wie ich sie in meine Anlage integrieren soll. Ich steuere aktuell alle Magnetadressen über CdB-Decoder, aber der Umbau der Drehscheibe für den Drehchef ist mir nicht geheuer. Kann ich denn den Märklin Decoder 7687 irgendwie in das CdB-System einschleussen? Oder über meine ECOS? Hat da jemand Erfahrung oder Tipps?
Schon mal wieder Danke im voraus
Klaus


Märklin C-Gleis-Anlage, ESU ECos2 für Fahrbetrieb, MobileStation 2 mit Gleisbox direkt über CC-Schnitte an PC für Steuerung der Magnetartikel und Lampen, Steuerung über Windigipet. Weichenchef Magnet, Signalchef, Lampenchef, Relaischef und Gleisreporter de luxe im Einsatz. Parallel Faller Carsystem Digital 3.0 mit 3 Satelliten und PC-Steuerung. Seit September 2019 wieder Modellbahner.

 
Autor RE: Zubehörset   2 # 27 top
Gritschneder
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 50

Ort: Mönchengladbach
Eingetreten: 11.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 05.01.2021 12:19  

Habe gerade auf der Seite von Meiners gesehen, dass es ein Umbauset für die Drehscheibe gibt. Allerdings steht da nicht, was es alles enthält. Ist das Set vollständig?
Klaus


Märklin C-Gleis-Anlage, ESU ECos2 für Fahrbetrieb, MobileStation 2 mit Gleisbox direkt über CC-Schnitte an PC für Steuerung der Magnetartikel und Lampen, Steuerung über Windigipet. Weichenchef Magnet, Signalchef, Lampenchef, Relaischef und Gleisreporter de luxe im Einsatz. Parallel Faller Carsystem Digital 3.0 mit 3 Satelliten und PC-Steuerung. Seit September 2019 wieder Modellbahner.

 
Autor RE: Märklin Drehscheibe mit Decoder 7687   3 # 27 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1840

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 06.01.2021 15:27  

Hallo Klaus,

wenn ich nichts vergessen habe einzupacken sind in den Sets alles drin, was man braucht.
Magnethalter, Schraube, Hülse für die Schraube




Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Märklin Drehscheibe mit Decoder 7687   4 # 27 top
Gritschneder
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 50

Ort: Mönchengladbach
Eingetreten: 11.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 07.01.2021 13:04  

Danke, habe es mal bei Meiners bestellt.
Klaus


Märklin C-Gleis-Anlage, ESU ECos2 für Fahrbetrieb, MobileStation 2 mit Gleisbox direkt über CC-Schnitte an PC für Steuerung der Magnetartikel und Lampen, Steuerung über Windigipet. Weichenchef Magnet, Signalchef, Lampenchef, Relaischef und Gleisreporter de luxe im Einsatz. Parallel Faller Carsystem Digital 3.0 mit 3 Satelliten und PC-Steuerung. Seit September 2019 wieder Modellbahner.

 
Autor RE: Märklin Drehscheibe mit Decoder 7687   5 # 27 top
Gritschneder
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 50

Ort: Mönchengladbach
Eingetreten: 11.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 08.01.2021 09:35  

Hallo Thorsten,
in deiner Umbauanleitung schreibst du, dass man alle Kabel abzwicken soll. Bevor ich das mache 2 Fragen:
1. Wo nimmt dann der Drehmotor seinen Strom her?
2. Wie kommt die Rückmeldung, dass eine Lok auf der Drehscheibe steht an den Decoder?
Viele Grüße
Klaus


Märklin C-Gleis-Anlage, ESU ECos2 für Fahrbetrieb, MobileStation 2 mit Gleisbox direkt über CC-Schnitte an PC für Steuerung der Magnetartikel und Lampen, Steuerung über Windigipet. Weichenchef Magnet, Signalchef, Lampenchef, Relaischef und Gleisreporter de luxe im Einsatz. Parallel Faller Carsystem Digital 3.0 mit 3 Satelliten und PC-Steuerung. Seit September 2019 wieder Modellbahner.

 
Autor RE: Märklin Drehscheibe mit Decoder 7687   6 # 27 top
Gritschneder
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 50

Ort: Mönchengladbach
Eingetreten: 11.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 08.01.2021 09:38  

Und sorry, noch eine Frage:
Ich möchte die abgehenden Gleise mit Strom und Rückmelder versehen. Haben ja sonst nur Strom, wenn die Bühne mit dem Gleis verbunden ist. Muss ich da auf etwas besonderes achten?
Sorry für die vielen Fragen, aber ich versuche immer alles zu verstehen...
Viele Grüße
Klaus


Märklin C-Gleis-Anlage, ESU ECos2 für Fahrbetrieb, MobileStation 2 mit Gleisbox direkt über CC-Schnitte an PC für Steuerung der Magnetartikel und Lampen, Steuerung über Windigipet. Weichenchef Magnet, Signalchef, Lampenchef, Relaischef und Gleisreporter de luxe im Einsatz. Parallel Faller Carsystem Digital 3.0 mit 3 Satelliten und PC-Steuerung. Seit September 2019 wieder Modellbahner.

 
Autor RE: Märklin Drehscheibe mit Decoder 7687   7 # 27 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1840

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 08.01.2021 11:54  

Hallo Klaus,

die Kabel braucht man abhängig davon, was man machen möchte. Es ist nur einfacher mit dem Umbau, wenn man sie ertsmal weg nimmt und weichere Kabel verwendet.

Aber es gibt eine unzahl an Varianten, deswegen ist es schwer zusagen was du wie brauchst. Beläst Du den Motor? Tauscht Du den, muss man was anderes machen...

Da kann man sehr schwer helfen. Aber klar brauchst Du da immer Kabel an den Schleifringen. Nur welche wie man belegt, hängt auch vom Umbau in der Bühne ab.


Besetzmeldungen kann man auch machen aber das hängt auch von den Wünschen ab. Einige nehmen schlicht einen StromSniffer als Stromsensor andere ändern die Gleise und arbeiten mit Massemeldern.

Zu den Gleisen an der Bühne.
Ich habe immer alle Kontakte entfernt, da die es mechanisch nur schwerer machen. Auch das klicken war nicht schön.

Ich speise die Gleise ein wie eine normale Strecke, auch was die Melder betrift.
Aber vielleicht schreibt ja auch ein anderer mal wie er es gelöst hat. Auch hier gibt esviele Varianten. Die von den Wünschen abhängen.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Märklin Drehscheibe mit Decoder 7687   8 # 27 top
Gritschneder
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 50

Ort: Mönchengladbach
Eingetreten: 11.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 08.01.2021 12:08  

Hallo Thorsten,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich will einfach nur die Scheibe aus Windigipet über den Drehchef steuern und feststellen, ob eine Lok auf der Scheibe steht. Mehr eigentlich nicht. Du schreibst in deiner Umbaubeschreibung, dass das auch für ungeübte Bastler möglich ist. Da bin ich zwischenzeitlich skeptisch....
Die Sachen für den Umbau sind heute gekommen. Was ist das denn für ein roter Draht, der an die Welle auf Seite 3 angelötet ist (oberstes Bild links)?
Viele Grüße
Klaus


Märklin C-Gleis-Anlage, ESU ECos2 für Fahrbetrieb, MobileStation 2 mit Gleisbox direkt über CC-Schnitte an PC für Steuerung der Magnetartikel und Lampen, Steuerung über Windigipet. Weichenchef Magnet, Signalchef, Lampenchef, Relaischef und Gleisreporter de luxe im Einsatz. Parallel Faller Carsystem Digital 3.0 mit 3 Satelliten und PC-Steuerung. Seit September 2019 wieder Modellbahner.

 
Autor RE: Märklin Drehscheibe mit Decoder 7687   9 # 27 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1840

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 08.01.2021 14:58  

Hallo Klaus,

na ja, ich bin nicht gut in Gedanken lesen.. was man erreichen möchte.

Bereist beim "festellen ob eine Lok auf der Scheibe ist" ist das nicht die Sache wie man es machen möchte. Die zwei Gleise auf der Bühne sind je anch Baujahr der Scheibe unterschiedlich verdrahtet. Da muss man schlicht raus finden wo man was trennen muss. Der eine Schleifring ist dann die Einspeisung zum Fahren, der andere kommt dann auf einen anderen Ring und der geht an Einen Eingang eines GleisReporter deLuxe.
Der Fahrstrom ist die Achse selber. Das ist das rote. Die Schraube die durch alles durch geht versorgt die Kupferplatten der Bühne wo der Schleifer drauf läuft.

Die Alternative ist da einen Strom Melder einzubauen für eine Meldung "Lok ist"

Bei allen Meldungen auf der Bühne muss man beachten, das eigentlich nicht nur erkannt werden muss ob eine Lok drauf ist. Sondern ob sie richtig drauf ist. Vorallem wenn man die Bühne Automatsich betreiben will.

Ist die Meldungen mehr für den Bediener, reicht die einfache Meldung aus.

Der Umbau ansich ist ganz einfach. Die Sachen abbauen, das Relais in der Bühne deaktivieren und überbrücken.

Platine unter kleben Magnet Montieren fertig.

Wichtig ist, dass es kein Spiel gibt! Der Magnet darf sich nicht bei der Drehung verschieben, dann klappt es nicht mit dem Anhalten. Also die Schraube muss wirklich fest an dem Blech auf der Oberseite sitzen und der Magnet muss dann wirklich fest an der Schraube sitzen. Selbst ein halber mm Spiel führt dazu das die Bühne nicht immer da hält, wo man es programmiert hat. Das liegt schlicht an dem Weg/Winkel, der aus der Mitte herraus resultiert.



Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Märklin Drehscheibe mit Decoder 7687   10 # 27 top
Gritschneder
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 50

Ort: Mönchengladbach
Eingetreten: 11.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 08.01.2021 15:52  

Hallo Thorsten,
danke, das hilft schon mal wieder etwas weiter. Die Richtung der Lok müsste über Windigipet erfassbar sein. Die SW weiß ja in welcher Richtung die Lok draufgefahren ist. Werde also dann den Gleisreporter als Rückmelder nehmen. Werde mich am Wochenende mal mutig dransetzen und mit dem Umbau beginnen. Weitere Fragen kommen sicher, z.B. wie rum kommt die Sensorplatte auf die Röhre, vermutlich mit den Bauteilen nach außen und klebe ich die da fest an?
Aber schon mal danke für die vielen Infos.
Klaus


Märklin C-Gleis-Anlage, ESU ECos2 für Fahrbetrieb, MobileStation 2 mit Gleisbox direkt über CC-Schnitte an PC für Steuerung der Magnetartikel und Lampen, Steuerung über Windigipet. Weichenchef Magnet, Signalchef, Lampenchef, Relaischef und Gleisreporter de luxe im Einsatz. Parallel Faller Carsystem Digital 3.0 mit 3 Satelliten und PC-Steuerung. Seit September 2019 wieder Modellbahner.

 
Seite 1 von 3 1 2 3 >
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann