Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksSonntag, 28. Februar 2021
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > ModellStellwerk
 Vorschläge und Wünsche
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor Logging-Ausgabe in Fenster   1 # 10 top
Signaler54
Spezialist




Beiträge: 199

Eingetreten: 01.11.15
Status: Offline
Eingetragen am 08.01.2021 11:48  

Hallo ModellStellwerker,
Hallo Ronald,
das Logging ist sicher hilfreich , um bei manchen Problemen eine Ursachenforschung zu betreiben. In dem Thread hatte Ronald schon mal beschrieben, was die Abkürzungen in den Logging-Einträgen bedeuten: http://can-digital-bahn.com/forum/v..._id=1372 .

Allerdings ist es immer wieder etwas umständlich, erst die Datei im WIN-Explorer zu suchen, zu öffnen und dann zu lesen. Mein Vorschlag wäre nun, diese Datensatzausgabe statt in einer Datei in einem WIN-Fenster auszugeben. Dieses Fenster sollte vom Typ Lokfenster sein, also fest auf dem Bildschirm zu positionieren und immer sichtbar.

So könnte man während der Arbeit mit ModellStw beobachten, was sich so tut. Die bisherige Auswahl im Menüpunkt LOGGING kann ja so erhalten bleiben, ergänzt mit der Auswahlmöglichkeit, ob Datei- oder Bildschirmausgabe. Diese Möglichkeit habe ich schon in anderen Modellbahnsteuerungs-Programmen gesehen. Also sicher kein Ding der Unmöglichkeit.
Vom Programmieraufwand denke ich auch eher weniger, da ja die Daten schon heute beim Logging vorhanden sind. Nur die Ausgabe müsste angepasst werden (spreche hier als Informatiker im Ruhestand ).

Schönen Gruß aus dem frisch verschneiten Spessart
Werner


[Märklin K-Gleis Anlage / Fahren: z21 mit Uhlenbrock Power-4 (DCC + Motorola) / Melden u. Schalten: Stärz Businterface + Decoder/Melder(Selectrix) / PC: Fujitsu Esprimo 2,8 GHz mit WIN 7 / ModellStw 9.8)

 
Autor RE: Logging-Ausgabe in Fenster   2 # 10 top
Signaler54
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 199

Eingetreten: 01.11.15
Status: Offline
Eingetragen am 11.01.2021 12:52  

Hallo zusammen,
da bisher keine Reaktion aus der Runde, nochmals meine Frage, ob jemand anders noch Interesse an einem Meldungsfenster hat (statt Dateiausgabe).

@Ronald: Nimmst du das trotzdem schon jetzt in die Wunschliste auf?

Schöne Grüsse aus dem winterkalten Spessart
Werner


[Märklin K-Gleis Anlage / Fahren: z21 mit Uhlenbrock Power-4 (DCC + Motorola) / Melden u. Schalten: Stärz Businterface + Decoder/Melder(Selectrix) / PC: Fujitsu Esprimo 2,8 GHz mit WIN 7 / ModellStw 9.8)

 
Autor RE: Logging-Ausgabe in Fenster   3 # 10 top
HeinzM
Spezialist




Beiträge: 115

Ort: Windeck
Eingetreten: 29.05.18
Status: Offline
Eingetragen am 11.01.2021 13:06  

Hallo Werner,

eine Dateiausgabe des Loggings kann ich Ronald zur Analyse zuschicken, wie soll das beim Meldungsfenster gehen?
Bei umfangreichem Logging kann ich mit der Suchfunktion in der Datei sehr bequem arbeiten und analysieren, beim Meldungsfenster ist das ja wohl kaum möglich.

Gruß
Heinz


Modellstellwerk Vers 10.0, SpDrS60, Windows 10, Lenz LZV200 V3.8, H0, 2-L, DCC, S88N, LDT High Speed Interface, Digikeijs DR4088CS

 
Autor RE: Logging-Ausgabe in Fenster   4 # 10 top
HeinzM
Spezialist




Beiträge: 115

Ort: Windeck
Eingetreten: 29.05.18
Status: Offline
Eingetragen am 11.01.2021 13:46  

Hallo Werner,

du kannst dir auch dein eigenes aktuelles Meldefenster für ModellStw.log selbst machen, z.B. mit dem kostenlosen Editor Notepad++ oder dem kostenlosen UViewsoft LogViewer und den entsprechenden Einstellungen, die man dem Internet entnehmen kann, die ich auch gerne hier mitteilen kann.

Gruß
Heinz


Modellstellwerk Vers 10.0, SpDrS60, Windows 10, Lenz LZV200 V3.8, H0, 2-L, DCC, S88N, LDT High Speed Interface, Digikeijs DR4088CS

 
Autor RE: Logging-Ausgabe in Fenster   5 # 10 top
Ulli9391
Spezialist




Beiträge: 739

Eingetreten: 06.01.12
Status: Offline
Eingetragen am 11.01.2021 17:03  

Hallo Heinz,

das würde mich auch interessieren. Kannst Du mal vorstellen wie Du das programmierst?
Log auslösen in Modellstellwerk, Log-Datei aufbereiten und dann im Editor anzeigen. Das wäre eine Hilfe.
Ich mach das bisher immer händisch mit Excel.

Gruß Ulli

 
Autor RE: Logging-Ausgabe in Fenster   6 # 10 top
Signaler54
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 199

Eingetreten: 01.11.15
Status: Offline
Eingetragen am 11.01.2021 17:46  

Hallo Heinz,
nur zur Klarstellung: Die Dateiausgabe der LOG-Datei soll nicht wegfallen. Man soll fürs Logging nur wählen können, ob Datei oder Biildschirm.

Deinen Hinweis auf einen externen Editor werde ich gern weiterverfolgen. Ob dieser allerdings auch während des aktiven Loggings die hereinkommenden Meldungen in Echtzeit anzeigt ???

Versuch macht klug - melde mich dazu dann wieder.

Schönen Gruß aus dem Spessart (heute sonnig und kalt)
Werner


[Märklin K-Gleis Anlage / Fahren: z21 mit Uhlenbrock Power-4 (DCC + Motorola) / Melden u. Schalten: Stärz Businterface + Decoder/Melder(Selectrix) / PC: Fujitsu Esprimo 2,8 GHz mit WIN 7 / ModellStw 9.8)

 
Autor RE: Logging-Ausgabe in Fenster   7 # 10 top
HeinzM
Spezialist




Beiträge: 115

Ort: Windeck
Eingetreten: 29.05.18
Status: Offline
Eingetragen am 11.01.2021 17:46  

Hallo Ulli,

ich benutze den Editor Notepad++ für Windows zum Programmieren von Arduino, Raspberry usw.,
aber auch als aktuelles Meldefenster. Programmieren muß man nichts, nur Einstellungen vornehmen.

Download z.B. https://www.heise.de/download/product/notepad-26659

installieren, starten, Einstellungen:

Notepad++ -> Settings -> General -> Localization -> Deutsch
Notepad++ -> Einstellungen -> Allgemein -> Sprache der Benutzeroberfläche -> Deutsch

Notepad++ -> Einstellungen -> Diverses -> Automatische Änderungserkennung -> "Aktiviren"
und Häkchen bei "Ohne Rückfrage aktualisieren"

bei aktivirtem Logging in ModellStw

Notepad++ -> Datei -> Öffnen ... -> ... ModellStw.log

zum automatischen scrollen:
Notepad++ -> Ansicht -> Überwachen (tail -f)

ModellStw.log wird nun als Meldefenster aktualisiert angezeigt.


Alternative:
Download z.B. https://www.heise.de/download/product/logviewer-pro-64008

beides kann privat kostenlos benutzt werden

Gruß
Heinz


Modellstellwerk Vers 10.0, SpDrS60, Windows 10, Lenz LZV200 V3.8, H0, 2-L, DCC, S88N, LDT High Speed Interface, Digikeijs DR4088CS

 
Autor RE: Logging-Ausgabe in Fenster   8 # 10 top
Signaler54
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 199

Eingetreten: 01.11.15
Status: Offline
Eingetragen am 11.01.2021 18:32  

Hallo Heinz,

ich bin begeistert !!
Das ist genau, was ich gesucht habe. Den Notepad++ hatte ich auch schon mal vor längerer Zeit in Gebrauch (in anderem Zusammenhang), aber irgendwie ist der bei mir in Vergessenheit geraten.

Perfekt - wenn du noch andere Tools "in petto" hast, nur raus damit!

Schönen Dank und Gruß
Werner


[Märklin K-Gleis Anlage / Fahren: z21 mit Uhlenbrock Power-4 (DCC + Motorola) / Melden u. Schalten: Stärz Businterface + Decoder/Melder(Selectrix) / PC: Fujitsu Esprimo 2,8 GHz mit WIN 7 / ModellStw 9.8)

 
Autor RE: Logging-Ausgabe in Fenster   9 # 10 top
MrRail
Spezialist




Beiträge: 119

Eingetreten: 27.03.14
Status: Offline
Eingetragen am 13.01.2021 13:44  

Hallo,

danke, das mit dem Notepad++ werde ich mal probieren!

Ideal wäre es in der Tat, ein Meldefenster in ModellStw, das man dann bei Bedarf wegspeichern kann (unabhängig dem Fortbestand eines "nur-Datei" Logs.

Viele Grüße,

Simon

 
Autor RE: Logging-Ausgabe in Fenster   10 # 10 top
Signaler54
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 199

Eingetreten: 01.11.15
Status: Offline
Eingetragen am 15.01.2021 18:03  

Hallo Heinz,
die laufende Anzeige der .log Datei mit Notepad++ nach Einschalten des Loggings, wie du es beschrieben hast, habe ich heute an meinem PC an der Anlage ausprobiert und funktioniert tadellos. Wenn man im Notepad++ unter ANZEIGE einstellt "immer im Vordergrund" bleibt auch das Fenster immer sichtbar.

Danke nochmals für diesen wertvollen Tipp.
Werner

=================================================

Hallo Ronald,
wie du schreibst, werden Fehlermeldungen (im Nicht-Experten Modus) im Netzwerk-Betrieb nur am Server ausgegeben.
Wenn ich das Logging im Netzwerk-Betrieb anschaue, sieht man die dauernde Kommunikation Server-Client über Winsock. Also sprechen sie miteinander.

Ich bin zwar kein Netzwerk-Experte, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass der Server die Information über eine Ausnahmebedingung (was eine Fehlermeldung erzeugt) nicht auch an die Clients weitergeben könnte.

Sicher muss man hier programmtechnisch was tun. Daher lasse ich mal meinen Wunsch, wie geschrieben, hier so stehen, und bitte um die Aufnahme in die offene Punkteliste.

Schönen Gruß aus dem winterlichen Spessart
Werner


[Märklin K-Gleis Anlage / Fahren: z21 mit Uhlenbrock Power-4 (DCC + Motorola) / Melden u. Schalten: Stärz Businterface + Decoder/Melder(Selectrix) / PC: Fujitsu Esprimo 2,8 GHz mit WIN 7 / ModellStw 9.8)

 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann