Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Preisliste · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDienstag, 17. Juli 2018
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > CAN-digital-Bahn Module
 CC-Schnitte
Vorheriges Thema Nächstes Thema

Seite 1 von 4 1 2 3 4 >
search
Autor MacBook Pro   1 # 40 top
Wilfried
Amateur




Beiträge: 26

Eingetreten: 21.10.12
Status: Offline
Eingetragen am 02.11.2012 21:17  

Hallo,
Hat jemand Erfahrung mit dem MacBook Pro , ITrain, und die CC Schnitte ? Bekomme es nicht hin
Bräuche Rat und Hilfe
Gruß

 
Autor RE: MacBook Pro   2 # 40 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1344

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 03.11.2012 10:38  

Hallo Wilfried,

ich habe kein MAC und kann nur schwer helfen.
Was aber genau ist Dein Problem, dann kann man da vielleicht doch etwas sagen.
Hast Du den Treiber installiert? Eigentlich ist das alles was man machen muss.

Schaue auch mal hier.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: MacBook Pro   3 # 40 top
Peter
Amateur




Beiträge: 24

Ort: Düsseldorf
Eingetreten: 18.04.12
Status: Offline
Eingetragen am 03.11.2012 12:58  

Hallo Wilfried,

ich verwende einen iMac zusammen mit iTrain und CAN-Digital-Bahn Komponenten (CC Schnitte, Gleisreporter deLuxe), die Konstellation ist also im Grunde sehr ähnlich zu deiner und funktioniert bei mir sehr gut.
Wie weit bist du schon gekommen, und wo kommst du nicht weiter?

Viele Grüße
Peter


Märklin H0, Gleisbox, Mobile Station 2, CdB, Mac OS X 10.8.2, iTrain 2.1.1, D2xx Treiber 1.2.2

 
Autor RE: MacBook Pro   4 # 40 top
Wilfried
Amateur



Threadstarter

Beiträge: 26

Eingetreten: 21.10.12
Status: Offline
Eingetragen am 03.11.2012 16:47  

Hallo Peter,
Also ich habe iTrain installiert. Nun habe ich den Treiber heruntergeladen und installiert . FTDIusbserial driver. Ich habe dann die CC Schnitte angeschlossen, den Starpunkt an der Gleisbox Strom usw.
Aber ITrain erkennt den Port nicht . Es gibt immer nur eine failed Meldung . Irgendwo ist ein Fehler?..
Bin schon leicht frustriert.
Gruß Wilfried

 
Autor RE: MacBook Pro   5 # 40 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1344

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 03.11.2012 17:47  

Hallo Wilfried,

wenn ich das so lese, könnte es sein, das Du den VCP Treiber installiert hast, aber iTrain den D2XX-Treiber haben möchte?

Was man da machen müsste hat Mafi in seinem Beitrag beschrieben.




Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: MacBook Pro   6 # 40 top
Peter
Amateur




Beiträge: 24

Ort: Düsseldorf
Eingetreten: 18.04.12
Status: Offline
Eingetragen am 03.11.2012 23:06  

Hallo Wilfried,

ich hoffe der Hinweis von Thorsten hat dir schon weitergeholfen!

Du brauchst definitiv die D2XX Schnittstelle von FTDI, und musst die VCP Schnittstelle wieder von deinem Mac entfernen. Für einen einigermaßen versierten Mac Benutzer ist die sehr ausführliche PDF-Anleitung http://www.ftdichip.com/Support/Doc..._OSX.pdf sehr hilfreich bei Installation und Deinstallation.

Warum es für OSX nur eine entweder/oder Lösung gibt, während auf dem PC beide Schnittstellen parallel existieren können, kann ich nicht sagen. Ärgerlich ist das z.B., wenn man neben iTrain vielleicht noch mit Rocrail experimentieren möchte, aber jedes Mal die eine Schnittstelle entfernen und die andere neu einspielen muss.

Hoffentlich klappt es dann bei dir und die Fraktion der OSX/iTrain/CC-Schnitte Anwender wächst weiter. Viel Erfolg!
Gruß, Peter


Märklin H0, Gleisbox, Mobile Station 2, CdB, Mac OS X 10.8.2, iTrain 2.1.1, D2xx Treiber 1.2.2

 
Autor RE: MacBook Pro   7 # 40 top
Wilfried
Amateur



Threadstarter

Beiträge: 26

Eingetreten: 21.10.12
Status: Offline
Eingetragen am 04.11.2012 13:28  

Hallo ,
Vielen dank erst einmal für die Tips. werde mir das mit dem Treiber morgen richten lassen. Hoffentlich klappt es dann. Es muss ein Erfolg werden.
Mit freundlichen Grüssen
Wilfried

 
Autor RE: MacBook Pro   8 # 40 top
Mafi
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 41

Eingetreten: 22.10.11
Status: Offline
Eingetragen am 04.11.2012 14:52  

Hallo Wilfried,
wie Peter schon schrieb, ist die Installation des D2XX-Treibers für iTrain nötig. Auf dieser Seite
http://simpledigitallocomotive.npag...faq.html
gibt es ein PDF, das die Installation zum Betrieb mit SDL erläutert:
http://simpledigitallocomotive.npag...r=492311
Da sind auch Bilder mit drin. Es ist nicht trivial, den D2XX-Treiber zu installieren. Da ich kein 10.8 habe, kann ich keine detailierten Tipps geben. Wenn Du kein Root-Passwort vergeben hast, wird es schwierig.

Ich darf mich dann mal kurz zitieren:
In der CC-Schnitte arbeitet ein Chip der Firma FTDI. Wie für alle USB-Geräte ist zu ihrem Betrieb ein Treiber erforderlich. Es gibt von FTDI zwei verschiedene Treiber-Konzepte, die sich gegenseitig ausschließen am Mac:

- VCP-Treiber (Virtual COM-Port Driver), ein Treiber, der für MacOS-X mit einer Installationsroutine geliefert wird, komfortabel zu handhaben auch für Laien. Dieser Treiber erzeugt im Betriebssystem eine virtuelle serielle Schnittstelle, die wie alle anderen seriellen Schnittstellen in die Liste der verfügbaren seriellen Schnittstellen aufgenommen wird, einen individuellen Namen erhält und in SimpleDigitalLocomotive ausgewählt werden kann, wie es im weiter unten folgenden Kapitel "Initialisierung der seriellen Schnittstelle" beschrieben wird. Dieser Treiber ist zu finden im Internet unter: http://www.ftdichip.com/Drivers/VCP.htm

- D2XX-Treiber (D2XX drivers allow direct access to the USB device through a DLL), ein Treiber, der dem Anwendungsprogramm eine Bibliothek an Routinen zur Verfügung stellt, die den Zugriff auf den USB-Port wie bei einer seriellen Schnittstelle erlauben, dieses aber ohne Beteiligung des Betriebssystems. Dieses Treiberpaket enthält (z.Zt.) keine Installationsroutine, sondern man muß dem englischen ReadMe folgen, um die einzelnen Komponenten mit "Root"- bzw. "Super user"-Rechten von Hand in die Zielverzeichnisse zu verschieben. Anschließend muß noch ein symbolischer Link erzeugt werden. Ist dieser Treiber installiert, kann es manchmal möglich sein, den VCP-Treiber zu installieren, allerdings wird dann der VCP-Treiber den D2XX-Treiber überdecken und der D2XX-Treiber ist dann nicht mehr ansprechbar. Der D2XX-Treiber ist im Internet zu finden unter: http://www.ftdichip.com/Drivers/D2XX.htm

Bei Verwendung der CC-Schnitte 2.0 unterstützt SimpleDigitalLocomotive beide Treiber. Konkurrenzprodukte aber möglicherweise nicht. Es ist problematisch bei vorhandenem D2XX- Treiber den VCP-Treiber nachzuinstallieren. Sollten Sie weitere Geräte mit einem FTDI-Chip in Verwendung haben, kann es sein, dass Sie auf den VCP-Treiber angewiesen sind. Dann sollten Sie auf den D2XX-Treiber verzichten. Sollte der VCP-Treiber schon installiert sein, Sie aber dennoch mit SimpleDigitalLocomotive (oder einem Konkurrenzprodukt) auf den D2XX-Treiber zugreifen wollen, so kann der VCP-Treiber leicht manuell deinstalliert werden:

• Der Treiber befindet sich im Ordner "Macintosh HD / System / Library / Extensions" und hat den Namen "FTDIUSBSerialDriver.kext" (eine "kernel extension" ).
• Diesen Treiber von Hand in den Papierkorb schieben und den Mac neu starten (damit der Treiber auch nicht mehr im RAM sich befindet).

Eine Kombination von beiden Treibern ist nicht zu empfehlen. Wenn man den VCP- Treiber nachinstalliert bei schon installiertem D2XX-Treiber kann es zu einer Fehlermeldung nach der Installation des VCP-Treibers kommen.

Wir empfehlen daher die Verwendung des D2XX-Treibers, da es außerdem beim Betrieb der CC- Schnitte 2.0 mit dem VCP-Treiber zu Störungen kommen kann.

iTrain unterstützt die CC-Schnitte 2.0 allerdings nur via D2XX-Treiber.

Viel Erfolg
Mafi


Bearbeitet von Mafi am 04.11.2012 14:59
 
Autor RE: MacBook Pro   9 # 40 top
Wilfried
Amateur



Threadstarter

Beiträge: 26

Eingetreten: 21.10.12
Status: Offline
Eingetragen am 07.11.2012 18:24  

Hallo, also ich habe ein ganz normales MacBook Pro. Ohne Schnickschnack usw. In zwei Tagen haben es Fachleute nicht geschafft den D2xx Treiber zu installieren. Es funktioniert nicht. Der Rechner ist völlig in Ordnung. Fazit:werde die CC Schnitte usw. Wieder verkaufen . Ich gebe auf.
MfG
Wilfried

 
Autor RE: MacBook Pro   10 # 40 top
Peter
Amateur




Beiträge: 24

Ort: Düsseldorf
Eingetreten: 18.04.12
Status: Offline
Eingetragen am 07.11.2012 18:54  

Hallo Wilfried,

ich hatte mit einem anderen Ergebnis gerechnet und finde es sehr schade, dass es bei dir nicht klappen will. Aus der Ferne ist es natürlich auch sehr schwierig, Tipps zu geben, und deinen aktuellen Frust kann ich nachvollziehen.

Wie schon geschrieben funktioniert es mit OSX ja grundsätzlich sehr gut bei mir und auch anderen Anwendern. Vielleicht kannst du uns ja noch etwas zu deiner ganzen Umgebung sagen:
- Von wann ist der Rechner?
- Welche Version von OSX läuft bei dir? Der aktuelle D2XX Treiber setzt 10.4 voraus (http://www.ftdichip.com/Drivers/D2XX.htm)
- Welches System (Märklin?) und welche Zentrale (MS2?) verwendest du?
- Welche CAN-Digital-Bahn Komponenten hast du schon gekauft?
- Wie habt ihr getestet bzw. was hat nicht geklappt?
- Haben die Schritte in der Anleitung von FTDI denn wenigstens geklappt, oder gab es da vom Betriebssystem Fehlermeldungen? (http://www.ftdichip.com/Support/Doc..._OSX.pdf)

Grüße aus Düsseldorf
Peter


Märklin H0, Gleisbox, Mobile Station 2, CdB, Mac OS X 10.8.2, iTrain 2.1.1, D2xx Treiber 1.2.2

 
Seite 1 von 4 1 2 3 4 >
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann