Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Preisliste · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksMontag, 11. Dezember 2017
System und Modulübersicht
CentralStation1
ECOS &
CentralStation1 reloaded
CentralStation2/3 MobileStation2 PC-Schnitte CC-Schnitte-Spezial CC-Schnitte
Z-CAN
Z21 / MX10
Gleisbildstellpult Zubehör alle Module


Zubehör rund um Rocos Z21 und Zimos MX10

zum Schalten, Fahren und Melden über CAN



Rückmeldedecoder

Bediengeräte

Zubehör


StartPunkt Z21
CAN-digital-Bahn


Der StartPunkt Z21



Inhalt:

Beschreibung:

Der StartPunkt Z21 ist dafür da, den weiteren Ausbau des CAN-Busses an der Z21 oder MX10 zu vereinfachen, indem an die beidseitig vorhandenen RJ45-Buchsen einfach weitere Module per Netzwerkkabel angesteckt werden.

Für die Spannungsversorgung aller weiteren Module, die auf diesen StartPunkt folgen, gibt es eine kleine Buchse für ein 12V DC 1,5A Steckernetzteil. So wird die Z21 bzw. MX10 vor einer Überlastung geschützt. Die LED auf der linken Seite leuchtet, sobald ein Netzteil angesteckt wird oder wenn bereits eine Spannungsversorgung über den CAN-Bus von einem anderen StartPunkt aus erfolgt. Ist dies der Fall, darf kein weiteres Steckernetzteil an diesem StartPunkt verwendet werden.



nach oben


Anschluss:

Hier einmal ein Bild von den Anschlüssen des StartPunktes und was wo angeschlossen werden soll.

In der Mitte des Moduls befindet sich eine sich selbst rückstellende SMD-Sicherung. Wenn diese nun wegen eines Kurzschlusses ausgelöst hat, ist es notwendig, den Netzstecker einmal vom StartPunkt Z21 abzuziehen und wieder anzustecken, damit sich die Sicherung resettet.




nach oben

Kabel:


Für den Anschluss an die Z21 kann ein ganz normales Netzwerkkabel (CAT5) genommen werden.

Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann