Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksMittwoch, 12. August 2020
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > M(ärklin)-CAN Module
 DrehChef
Nächstes Thema

 
Autor DrehChef und MS2 - Fragen   1 # 9 top
Uschaurischuum
Spezialist




Beiträge: 46

Eingetreten: 25.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 28.07.2020 10:29  

Moin allerseits,

ich bin grade dabei, den DrehChef in meine Anlage anzuschliessen und habe da noch ne Menge Unklarheiten - wäre nett, wenn mir jemand da Klarheit verschaffen könnte. :-)
System u.a: MS2, Gleisbox, CC-Schnitte, CAN-Stellpult, Windigipet

Basis-Vorgehensweise:
1. Mit Servicetools Motoreinheit und Sensoreinheit neue Moduladressen <>0 einstellen; nicht gleich; bislang nicht im System vorhanden
2. Lokkarte des DrehChefs in die MS2 - festellen der Lokadresse; Lokadresse DCC in Motoreinheit und Sensoreinheit müssen gleich sein ggfs. alle drei ändern
3. Da 9 Gleise an der Drehscheibe sind einstellen der größten Magnetadresse in der Sensoreinheit = kleinste Magnetadresse +9.

Soweit richtig?
Die Anleitung zum DrehChef bezieht sich im wesentlichen auf die CS2/3, deshalb die Frage:
Ist es möglich, eine genaue Positionierung der Drehscheibe (am jeweiligen Gleisanschluss) an der MS2 einzustellen und wie - oder geht nur drehen rechts/links?

Grüße.
Tom.

 
Autor RE: DrehChef und MS2 - Fragen   2 # 9 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1698

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 28.07.2020 14:45  

Hallo Tom,

ich gebe zu ich habe es noch nie mit nur einer MS2 getestet... Entweder CS oder WDP.

Da man mit der MS2 aber Magnetadressen schalten kann, kann man natürlich auch die Gleise anfahren... Wieviel Spaß das suchen macht, ist dann nee andere Sache.

Wichtig ist, das die beiden Einheiten die gleiche Lokadresse haben. Und man kann die Drehscheibe nur per MS2 als Lokfahren, wenn auch eine Gleisbox dabei ist. Dann muss man aber von Hand anhalten.... wenn man langsam fährt geht das sogar.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: DrehChef und MS2 - Fragen   3 # 9 top
Uschaurischuum
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 46

Eingetreten: 25.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 28.07.2020 22:10  

Moin Thorsten,

> Da man mit der MS2 aber Magnetadressen schalten kann, kann man natürlich auch die Gleise anfahren

Hm. Magnetadressen schalten kann man aber doch mit dem CAN-Stellpult auch.

Geht denn folgende Vorgehensweise (analog zu der beim WeichenChef Magnet) oder nicht?
Positionieren der Drehscheibe am entsprechenden ersten Gleis - kleinste Magnetadresse
Taster am DrehChef drücken, dann entsprechende Funktion an der MS2 betätigen oder Taste am CAN-Stellpult.
Drehscheibe am nächsten Gleis positionieren, Taster am DrehChef drücken usw. bis zum letzen Gleis mit der letzten Magnetadresse.
Funktioniert das, so dass man die Gleise direkt anfahren kann?

Gruss.
Tom.

 
Autor RE: DrehChef und MS2 - Fragen   4 # 9 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1698

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 29.07.2020 11:12  

Moin Tom,

klar geht das auch... ich hatte dabei etwas anderes im Kopf... man fährt eine Lok mit der MS und will mal eben die Scheibe bedienen... das finde ich immer kompliziert.

Das anlernen und Co geht natürlich von jedem Bediengerät!


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: DrehChef und MS2 - Fragen   5 # 9 top
Uschaurischuum
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 46

Eingetreten: 25.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 29.07.2020 20:15  

Moin Thorsten,

das ist schön.

Jetzt habe ich aber ein anderes Problem.
Gleisbox, MS2, CC-Schnitte, CAN-Stellpult und DrehChef mit angeschlossener Motoreinheit als einziges Modul angeschlossen.
Com 4 wird gefunden, aber der DrehChef/die Motoreinheit werden (im Prg zur Motoreinheit und Sensoreinheit) nicht gefunden - nach Module suchen Scan - bleibt alles leer.
Die rote LED am Drehchef ist aber an.
Woran kann das liegen? Bzw. was ist zu tun?

Grüsse.
Tom


Bearbeitet von Uschaurischuum am 29.07.2020 20:15
 
Autor RE: DrehChef und MS2 - Fragen   6 # 9 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1698

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 30.07.2020 12:10  

Hallo Tom,

ich kann da imme rnur sagen, meine Glaskugel reicht nicht soweit.... Ich kann nur raten.
Reagiert den eine der Einheiten auf die Fahrbefehle der MS?
Stecker richtig drin?

Ich kann da nicht wirklich Helfen ausser raten... Da müsstes Du genauer schreiben, was Du alles probiert hast.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: DrehChef und MS2 - Fragen   7 # 9 top
Falti
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 109

Ort: Neuenhagen
Eingetreten: 23.06.16
Status: Offline
Eingetragen am 30.07.2020 15:38  

Hallo Tom

Versuche doch mal das Can-Stellpult beim Programmieren raus zu lassen, ich denke das könnte
beim Auslesen stören.

Viele Grüße
Olaf


Bearbeitet von Falti am 30.07.2020 18:13
 
Autor RE: DrehChef und MS2 - Fragen   8 # 9 top
Uschaurischuum
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 46

Eingetreten: 25.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 04.08.2020 11:04  

Moin allerseits,

mit der Glaskugel hat Thorsten natürlich Recht. ;-)

Das Problem mit der Nichterkennung des Drehchefs ist aber weg. :-)
Warum auch immer. Gemacht habe ich:
Zurücksetzen der MS2 auf Werkseinstellungen.
Eine mfx-Lok auf die Gleise - wird von der MS2 erkannt und ist steuerbar.
Anschluss _eines_ bereits eingestellten WeichenChefs magnet an den Startpunkt (zusammengeschaltet mit CC-Schnitte, 2 CAN-Stellpulte, Gleisbox, MS2). WeichenChef magnet wird erkannt und steuert die Weichen an. OK.
Anschluss des Drehchefs mit Sensor und Motoreinheit an den Startpunkt -> DrehChef wird erkannt. OK
Mit Prg zur Motoreinheit Werte in der Motoreinheit Moduladresse 55 und Lokadresse DCC: 2, geändert und gespeichert
Mit Prg zur Sensoreinheit Werte in der Sensoreinheit Moduladresse 56, Lokadresse DCC: 2, kleinste Magnetadresse: 229MM und größte (bei 9 Gleisen) 237MM gespeichert.
Drehscheibe beginnt sich zu drehenn

Jetzt habe ich aber noch eine (vermutlich Anfänger-) Frage.
Wie bekomme ich die Drehscheibe dazu, sich entsprechend dem Drehknopf auf der MS2 rechts/links zu bewegen)?
Die Positionen für die Gleise will ich nachher im CAN-Stellpult speichen und per Tastendruck anfahren.

Grüße.
Tom.

 
Autor RE: DrehChef und MS2 - Fragen   9 # 9 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1698

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 07.08.2020 19:18  

Hm, die Beschreibung sagt aus, das es eine Lok ist...

Wie fährst Du eine Lok??? Karte rein und los gehts...


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
 
Springe zu Forum:
Ähnliche Themen wie "DrehChef und MS2 - Fragen" [16]
Thema Antworten Letzter Beitrag
Mä 7286 - Drehchef Einbau bei Scheibe eingebaut
DrehChef
1
139 Hits
27.06.2020 20:03
Thorsten
Anschluß DrehChef an CS2
DrehChef
1
665 Hits
17.09.2019 13:34
Stephan
DrehChef 2017
DrehChef
32
21408 Hits
19.02.2018 10:26
Thorsten
Drehchef u. Glockenankermotor
DrehChef
3
287 Hits
24.05.2020 20:11
Thorsten
Anschluß Roco DS an DrehChef
DrehChef
2
554 Hits
19.12.2019 18:09
Holger
Weitere ähnliche Theme wie "DrehChef und MS2 - Fragen"
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann