Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDienstag, 25. Januar 2022
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > Allgemein
 Anlagenbau
Vorheriges Thema Nächstes Thema

Seite 1 von 2 1 2 >
search
Autor Welcher Chef spielt Taster?   1 # 12 top
Gritschneder
Spezialist




Beiträge: 70

Ort: Mönchengladbach
Eingetreten: 11.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 16.11.2021 17:43  

Hallo,
habe mal wieder eine Frage zu einem wahrscheinlich einfach zu lösenden Problem. Ich habe mir ein Soundmodul von Uhlenbrock (38110) besorgt und möchte damit endlos Kirmesatmo abspielen. Das klappt auch soweit. Mit einem Taster kann man das Modul starten und stoppen. Das steht dazu in der Doku: "Schließen Sie den mitgelieferten Schalter an die Schraubklemmen „Taster“ an. Durch kurzes Drücken des Schalters Starten oder Stoppen Sie die Wiedergabe. Alternativ kann das MP3 Sound-Modul auch über die Klemmen „Opto“ an den Schaltausgang eines Weichendecoders angeschlossen werden. Dabei muss auf die angegebene Polarität (+ / - ) geachtet werden.
Ich will aber natürlich den Ton aus Windigipet starten und stoppen. Dazu brauche ich einen Chef, der mir die nötige Magnetadresse liefert. Der Relaischef kommt nicht in Frage, das habe ich schon probiert. Ich kann damit den Sound starten, aber dann nicht mehr stoppen?
Wer hat die zündende Idee?
Danke
Klaus


Märklin C-Gleis-Anlage, ESU ECos2 für Fahrbetrieb, MobileStation 2 mit Gleisbox direkt über CC-Schnitte an PC für Steuerung der Magnetartikel und Lampen, Steuerung über Windigipet. Weichenchef Magnet, Signalchef, Lampenchef, Relaischef, Actionman und Gleisreporter de luxe im Einsatz. Tachomesser zum Einmessen der Loks. Parallel Faller Carsystem Digital 3.0 mit 3 Satelliten und PC-Steuerung. Seit September 2019 wieder Modellbahner.

 
Autor RE: Welcher Chef spielt Taster?   2 # 12 top
Falti
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 136

Ort: Neuenhagen
Eingetreten: 23.06.16
Status: Offline
Eingetragen am 16.11.2021 19:56  

Hallo Klaus,

Das Kannst Du z.B. mit dem AktionMann machen,
https://www.can-digital-bahn.com/mo...#Mod_Top
Du stellst am AktionMann die entsprechende Adresse von Deinem RelaisChef-Eingang ein
und dieser Schaltet dann nach der von Dir eingestellten Zeit das Relais um.

Das sollte funktionieren.

Viele Grüße Olaf

 
Autor RE: Welcher Chef spielt Taster?   3 # 12 top
Gritschneder
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 70

Ort: Mönchengladbach
Eingetreten: 11.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 16.11.2021 22:53  

Hallo Olaf,
glaube nicht, dass das die Lösung ist. Habe den Action Man bereits im Einsatz, um die Fahrgeschäfte in der Kirmes via Buttons von Hand auslösen zu können. Funktioniert prima. Aber am Ende ist es ja egal, ob der Action Man oder die Software den Relaischef schalten. Fakt ist, dass der Relaischef den Sound an, aber nicht abschalten kann. Er arbeitet eben nicht als Taster, sondern schaltet den Stromfluss offensichtlich permanent, bis man ihn abschaltet.
Klaus


Märklin C-Gleis-Anlage, ESU ECos2 für Fahrbetrieb, MobileStation 2 mit Gleisbox direkt über CC-Schnitte an PC für Steuerung der Magnetartikel und Lampen, Steuerung über Windigipet. Weichenchef Magnet, Signalchef, Lampenchef, Relaischef, Actionman und Gleisreporter de luxe im Einsatz. Tachomesser zum Einmessen der Loks. Parallel Faller Carsystem Digital 3.0 mit 3 Satelliten und PC-Steuerung. Seit September 2019 wieder Modellbahner.

 
Autor RE: Welcher Chef spielt Taster?   4 # 12 top
Falti
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 136

Ort: Neuenhagen
Eingetreten: 23.06.16
Status: Offline
Eingetragen am 17.11.2021 16:20  

Hallo Klaus,

Ich habe gedacht/gehofft, wenn man einen Kontakt für das Soundmodul ganz
kurz einstellt würde das gehen das das wie ein Taster wirkt. So hatte ich es zumindest bei mir geplant.

Viele grüße
Olaf

 
Autor RE: Welcher Chef spielt Taster?   5 # 12 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1980

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 18.11.2021 10:40  

Moin zusammen,

so wie Olaf es beschreibt hätte ich das jetzt auch gemacht und wäre davon ausgegangen das es geht. Denn rein elektrisch ist es dann das gleiche Verhalten.
Muss mal sehen, ob ich meine finde. Die hatte ich mal vor langer Zeit zum testen da.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Welcher Chef spielt Taster?   6 # 12 top
Gritschneder
Spezialist



Threadstarter

Beiträge: 70

Ort: Mönchengladbach
Eingetreten: 11.10.19
Status: Offline
Eingetragen am 18.11.2021 11:58  

Irgendwie reden wir aneinander vorbei. Beim ActionMan schließe ich ja manuelle Taster an, mit denen ich dann im Relaischef einen Eingang schalten kann. Dann kann ich aber den Taster auch gleich direkt am Soundmodul anschließen. Der Umweg über Relaischef und ActionMan macht ja dann keinen Sinn mehr. Das will ich ja aber gerade nicht. Ich will ja die Tasterfunktion über einen Magnetartikel realisieren, damit ich dann das Soundmodul über Windigipet starten kann.
Klaus


Märklin C-Gleis-Anlage, ESU ECos2 für Fahrbetrieb, MobileStation 2 mit Gleisbox direkt über CC-Schnitte an PC für Steuerung der Magnetartikel und Lampen, Steuerung über Windigipet. Weichenchef Magnet, Signalchef, Lampenchef, Relaischef, Actionman und Gleisreporter de luxe im Einsatz. Tachomesser zum Einmessen der Loks. Parallel Faller Carsystem Digital 3.0 mit 3 Satelliten und PC-Steuerung. Seit September 2019 wieder Modellbahner.

 
Autor RE: Welcher Chef spielt Taster?   7 # 12 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1980

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 18.11.2021 14:46  

Hallo Klaus,

dann muss WDP eben Taster spielen... und sofort wieder den RelaisChef über die gleiche Magnetadresse zurücksetzen. Dann solltes Du die gewünschte Funktion erreichen.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Welcher Chef spielt Taster?   8 # 12 top
saar181213
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 777

Ort: Nähe - Trier -- Oberbillig
Eingetreten: 08.06.12
Status: Offline
Eingetragen am 18.11.2021 15:23  

Hallo Klaus,

die Funktion eines WeichenChef's :

Der Magnetartikel ist kurzzeitig einzuschalten (eine Spule)---- die Abschaltung erfolgt mit loslassen der Taste, des Impulses, des Programms und auch wenn die Schaltzeit des Moduls abgelaufen ist, also quasi Tasterfunktion auf elektrisch.
Der Magnetartikel kann eine Schranke, eine Weiche, auch Servoweiche, ein Signal, sowie ein Entkupplungsgleis sein.
Damit sollte nur das Programm (WDP) eine Tastenfunktion bereitstellen und das Projekt könnte jubeln bis zum nächsten Impuls von wem auch immer.
Der RelaisChef wäre nicht vonnöten.

Es war nur so ein Gedanke
Ferdinand


MÄ - Dachbodenanlage mit ca. 150m K-Gleis,-- Intellibox II zum Fahren und Schalten, die Meldezentrale als DICO,--- Steuer PC ist jetzt ein DELL L --D830 mit XP, ---CC-Can(CdB) fürs BW und Achszähler, - ModellStw -- jetzt 10.B2 und 4 AZ - Blöcke (CdB) einfach Genial !! Absolut Top!! --Grüße von der Mosel - Ferdinand --

 
Autor RE: Welcher Chef spielt Taster?   9 # 12 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1980

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 18.11.2021 16:51  

Hallo Ferdinand,

Vorsicht hier !!!

Die Potentiale und auch die Spannungshöhe müssen das erlauben, sonst war es das mit dem Soundmodul.... Wenn da eine Taste drin ist, sollte man das minimal mit einem Optokopler dann machen aber nicht mit dem Ausgang eines WeichenChefs... Der hat zwar die Funktion aber es fehlt die galvanische Trennung.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Welcher Chef spielt Taster?   10 # 12 top
saar181213
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 777

Ort: Nähe - Trier -- Oberbillig
Eingetreten: 08.06.12
Status: Offline
Eingetragen am 18.11.2021 22:10  

Hallo Thorsten,

SUPER aufgepasst!!

das habe ich jetzt nicht bedacht, aber -klar- Potentiale sollten, müssen beachtet werden.
Die Trennung ist am einfachsten mit einem passenden Relais aus der Bastelkiste, gegebenenfalls mit entsprechendem Vorwiderstand usw..


Aber das ist das Gute am Forum, da passen schon einige auf und haben entsprechende Ideen. Vielen Dank für den Einwand.

Viele Grüße von der Mosel an Euch (Britta und Thorsten) und umschifft die Coronawelle.
Ferdinand


MÄ - Dachbodenanlage mit ca. 150m K-Gleis,-- Intellibox II zum Fahren und Schalten, die Meldezentrale als DICO,--- Steuer PC ist jetzt ein DELL L --D830 mit XP, ---CC-Can(CdB) fürs BW und Achszähler, - ModellStw -- jetzt 10.B2 und 4 AZ - Blöcke (CdB) einfach Genial !! Absolut Top!! --Grüße von der Mosel - Ferdinand --

 
Seite 1 von 2 1 2 >
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann