Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksSonntag, 21. April 2024
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > M(ärklin)-CAN Module
 StromSniffer
Nächstes Thema

 
Autor Sniffer mit Service Tool und CS3   1 # 5 top
Siggi
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 62

Ort: Raddestorf
Eingetreten: 20.01.14
Status: Offline
Eingetragen am 19.06.2023 07:02  

Hallo,
Ich habe folgendes Problem, Meine Anlage hat eine ganze weile geruht, Stromlos
Jetzt wollte ich die Anlage wieder in Betrieb nehmen , da meldet die CS3 Fehler Überlast und schaltet ab.
Danach habe ich das Buskabel CS3 vom Startpunkt getrennt und Die CS3 tut alles.
Also Sniffer Problem.
Nun möchte ich alle Sniffer mit dem Servicetool testen.
Leider hat die CS3 keine Com Schnittstelle. Sondern das Test Center mit WDP zusammen. CS3 WDP 2021 Test Module.
Damit kann ich ich testen ob alle Sniffer Antworten, aber kein Reset durchführen.

Gibt es eine Lösung dafür? Ohne alles in Einzelteile zu zerlegen müssen.
Ich schalte mit der Gleisbox und CC-Schnitte meine Weichen. Die Rückmeldung über den Startpunkt CAN Buskabel CS3.
Das hat Jahre gut Funktioniert, nur jetzt nicht mehr. Einige Module wurden wieder wach nach den dem Ich die Prüfroutine habe laufen lassen.
Jetzt habe Ich noch vier Sniffer die nicht reagieren. Kurzschluss Abschaltung der CS3
Wie geht so was an, nach einer Pause, der Bus wurde nicht verändert.
Gruß Siggi


CC-Schnitte, Startpunkt, ESU W-Servo, Lampenchef, Sniffer 5A u.3A,Märklin CS3 , Gleisbox, MS2, PC 2,8GB, WD2021

 
Autor RE: Sniffer mit Service Tool und CS3   2 # 5 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 2201

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 19.06.2023 13:05  

Hallo Siggi,

wenn die CS abschaltet, hast Du ein Problem am Gleissignal... Denke das ist dir klar. Nur wieso suchts Du dann den Fehler im CAN?

Wenn die Anlage lange gestanden hat.. kann was auf die Gleise gefallen sein? Hat sich ein Kontakt durch die Wärme im Sommer verzogen? Das passiert auch wenn kein Strom an ist....

Suche doch ma da, wo das System dir den Fehler meldet. Du füllst doch auch nicht das Wischwasser nach, wenn die Öl Lampe im Auto leuchtet.


Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Sniffer mit Service Tool und CS3   3 # 5 top
Siggi
Spezialist


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 62

Ort: Raddestorf
Eingetreten: 20.01.14
Status: Offline
Eingetragen am 19.06.2023 16:13  

Hallo Thorsten,
Wischwasser,
Wenn ich in WDP auf die CS3 die Option "Can Digital Bahn Modultest"aufrufe. Dann wird die Gleispannung abgeschaltet, und nur die Module getestet.
Die Gleise können keinen Kurschluss haben, weil ich die Verbindung zum Gleis nicht angeschlossen hatte. Spannung für die Modul ist extra Netzteil angeschlossen.
Warum bleibt die CS3 an, wenn ich eine andere Moduladresse benutzte .
Ich habe jetzt immer Module hin und her getauscht bis heute Nachmittag, irgendwann war es dann weg , alle Module Rückmelden ohne Absturz. Gleisspannung ist jetzt auch an. Es läuft jetzt 2STD im Anlagen Modus.
Es hat meine Frage Nicht beantwortet]]/u] .

Quote
Leider hat die CS3 keine Com Schnittstelle. Sondern das Test Center mit WDP zusammen. CS3 WDP 2021 Test Module.
Damit kann ich ich testen ob alle Sniffer Antworten, aber kein Reset durchführen.

Gibt es eine Lösung dafür? Ohne alles in Einzelteile zu zerlegen müssen


Gruß Siggi



CC-Schnitte, Startpunkt, ESU W-Servo, Lampenchef, Sniffer 5A u.3A,Märklin CS3 , Gleisbox, MS2, PC 2,8GB, WD2021

 
Autor RE: Sniffer mit Service Tool und CS3   4 # 5 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 2201

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 19.06.2023 16:59  

Hallo Siggi,

seit es die Tools zu den Rückmeldern gibt, geht beim Suchen nach den Modulen die CSx oder auch die Gleisbox mit der MS2 immer in Stop. Das ist alles andere als neu. Das ist nun schon seit gefühlt mehr als 10 Jahren so.

Wenn Du dabei aber mal genau hinschaust, geht nur die STOP Taste an (leuchtet), die Gleisspannung bleibt aber an.

Zu deiner Frage, die ich nicht ganz verstehe:
Um die Module zurück zu setzen, kannst Du doch einfach die CC-Schnitte mit an den CAN-Bus hängen und dann die Module bearbeiten. Ob da nee CS mit im CAN hängt stört die CC-Schnitte nicht. Die CS kann nur etwas komisch reagieren, eben wenn Du die Module suchst STOP anzeigen, auch wenn sie dabei nicht in STOP geht. Auch anderer wilde DInge können passieren. Empfehlung einfach den CAN-Stecker von der CS für die Zeit abziehen, dann wirst Du nicht verwirt.




Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Sniffer mit Service Tool und CS3   5 # 5 top
Siggi
Spezialist


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 62

Ort: Raddestorf
Eingetreten: 20.01.14
Status: Offline
Eingetragen am 19.06.2023 17:41  
Quote
Wenn Du dabei aber mal genau hinschaust, geht nur die STOP Taste an (leuchtet), die Gleisspannung bleibt aber an.



Hallo Thorsten,
das habe ich gerade gemacht, deine Aussage stimmt nicht mit meiner Anlage überein.
Wenn die Stoptaste gedrückt ist (rot) ist auch das Gleis Stromlos.
Wenn ich auf Modultest gehe ist auch die CS3 auf ROT und kein Spannung am Gleis. Ist wie Stecker ziehen.
Der Modultest läuft aber im RM Monitor auf WDP und zeigt dann 1 bis 8 an.
Wie bitte kann man eine CC- Schnitte mit in den CAN Bus bekommen, ich habe mal gelesen das muss getrennt sein.
So wie ich es jetzt habe, GBox und CC-Schnitte für Weichen. CS3 und Startpunkt, SS-Module und Loks fahren.

Ich könnte nur die alte Version wieder herstellen.
GB und CC-Schnitte plus STP und die Module dazu
Dafür müsste ich alles auseinander bauen .
Warum wird der Spannungsregler auf dem einem Modul so extrem warm? Modul 5A ausgetauscht.
Gruß Siggi


CC-Schnitte, Startpunkt, ESU W-Servo, Lampenchef, Sniffer 5A u.3A,Märklin CS3 , Gleisbox, MS2, PC 2,8GB, WD2021

 
 
Springe zu Forum:
Ähnliche Themen wie "Sniffer mit Service Tool und CS3" [1]
Thema Antworten Letzter Beitrag
StromSniffer - Servicetool
StromSniffer
2
6950 Hits
06.12.2013 23:19
sultan
Copyright 2010 - 2023 by Sven Schapmann