Startseite · Forum · CAN Module · Shops · Katalog · Pressearchiv · Downloads · Videos · WebLinksDonnerstag, 15. April 2021
Thema ansehen
 Das CAN digital Bahn Projekt > M(ärklin)-CAN Module
 LampenChef
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor Ausgänge LampenChef   1 # 6 top
Falti
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 130

Ort: Neuenhagen
Eingetreten: 23.06.16
Status: Offline
Eingetragen am 29.08.2016 19:18  

Hallo alle zusammen,

Wenn ich an den LampenChef zur Versorgung einen Trafo mit Wechselspannung anschließe, kommt an den Ausgängen dann Gleichstrom raus? Oder muß ich mich um die Umwandlung in Gleichstrom noch kümmern?
Ich möchte dort gern LEDs anschließen. Widerstand ist klar.

Viele Grüße Olaf

 
Autor RE: Ausgänge LampenChef   2 # 6 top
Thorsten
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 1873

Ort: in der Lampe
Eingetreten: 03.06.10
Status: Offline
Eingetragen am 29.08.2016 19:57  

Hallo Olaf,

steht da nicht so ganz direkt.
Ja, man hat dann an den Anschlüssen eine Gleichspannung. Der positive Anschluss ist dann die mitlere Schraubklemme. Die Masse wird geschaltet.



Schöne Grüße

BR96 Thorsten

 
Autor RE: Ausgänge LampenChef   3 # 6 top
Falti
Spezialist


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 130

Ort: Neuenhagen
Eingetreten: 23.06.16
Status: Offline
Eingetragen am 31.08.2016 17:53  

Danke Thorsten, dann weiß ich bescheid und kann meine Planung fortsetzen.

Viele Grüße Olaf

 
Autor RE: Ausgänge LampenChef   4 # 6 top
Falti
Spezialist


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 130

Ort: Neuenhagen
Eingetreten: 23.06.16
Status: Offline
Eingetragen am 08.03.2017 17:54  

Hallo, alle zusammen,

Zitat : ..."dass sich eine angelegte Wechselspannung an dem Modul durch die Gleichrichtung um den Wert 1,414 vergrößert! "

Heißt das, daß ich den Wert ( 1,414 ) multiplizieren muß, oder addieren, zu den 15V vom Trafo?

 
Autor RE: Ausgänge LampenChef   5 # 6 top
Stephan
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 616

Ort: 34246 Vellmar
Eingetreten: 30.11.10
Status: Offline
Eingetragen am 08.03.2017 19:20  

Hei Olaf,

es müsste heißen: ..."dass sich eine angelegte Wechselspannung an dem Modul durch die Gleichrichtung um den Faktor 1,414 vergrößert! " - denn das musst du multiplizieren. Der genaue Multiplikator ist "Wurzel aus 2".

Also: 15V Wechselspannung gleichgerichtet ergibt 15V mal Wurzel2 Gleichspannung, also rund 21,2V.

Gruß Stephan


3-Leiter-Spielbahner, baue gerade eine neue Anlage: C-Gleis, Rocrail, CS2 mit Booster zum reinen Fahren, PC-Schnitte + Gleisreporter zum Melden, Intellibox mit Delta-Boostern zum Schalten und für alles andere.

 
Autor RE: Ausgänge LampenChef   6 # 6 top
Falti
Spezialist


User Avatar


Threadstarter

Beiträge: 130

Ort: Neuenhagen
Eingetreten: 23.06.16
Status: Offline
Eingetragen am 08.03.2017 20:32  

Hallo Stephan,

Ich danke Dir. Ich hatte es vermutet. Dann weiß ich bescheid.

Einen angenehmen Abend und viele Grüße
Olaf

 
 
Springe zu Forum:
Copyright 2010 by Sven "DJeaY" Schapmann